Alle Kategorien
Suche

RNS 315 - Nutzungshinweise

Das RNS 315 ist eine Kombination aus Radio und Navigationssystem, das in Fahrzeugen der Marke Volkswagen zu finden ist. Es überzeugt durch eine einfache Bedienung und durch seine Übersichtlichkeit. Die Ausstattung ist sehr umfangreich.

Dank Navigation brauchen im Auto keine Karten mehr verwendet zu werden.
Dank Navigation brauchen im Auto keine Karten mehr verwendet zu werden.

Wenn Sie sich einen Volkswagen kaufen möchten, ist in diesem vielleicht das Multimediasystem RNS 315 verbaut. Es handelt sich um ein Navigationssystem, ein Radio mit Multimedia-Anschlüssen und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Je nach Ausstattung des Wagens können weitere Komponenten angesteuert werden, etwa eine Park-Distanz-Kontrolle oder die Bordsteuerung bestimmter Elemente. Die Bedienung erfolgt aus einer Kombination aus Tasten, Drehknöpfen und der Steuerung per Touchscreen.

Das RNS 315 bietet viele Optionen

  • Das RNS 315 ist viel mehr als nur ein einfaches Radio. Sie können unter anderem eine Rückfahrkamera anschließen oder Ihr Mobiltelefon per Bluetooth verbinden. Das System fungiert als Freisprechanlage, Sie führen die Anrufe über die integrierten Lautsprecher.
  • Musik können Sie auf eine SD-Karte spielen und über das Multimediasystem anwählen. Auch der Anschluss eines CD-Wechslers ist möglich. Dieser kann im Kofferraum platziert und über das RNS 315 angesteuert werden. Ein CD-Laufwerk, das auch MP3-Scheiben akzeptiert, ist im Bedienteil integriert.
  • Über AUX-In können Sie mobile Geräte anschließen, um die Musik über die Lautsprecher zu hören. Die Ausgangsleistung des Radios beträgt 4x20 Watt, das Display hat eine Größe von 5 Zoll.

Kartenmaterial für Westeuropa ist enthalten

  • Im Lieferumfang des Multimediasystems befindet sich das Kartenmaterial für Westeuropa. Sind Sie häufig in Osteuropa unterwegs, können Sie die Karten kostenpflichtig erweitern. 
  • Die Kartendaten können über eine SD-Karte aktualisiert werden. Dies bietet sich alle zwei bis drei Jahre an, denn die Straßenführung ändert sich relativ häufig.

Das Multimediasystem kann bei VW auch als Nachrüstsatz erworben werden. Sie benötigen dafür ein Fahrzeug, das mit einem Doppel-DIN-Schacht ausgestattet ist. In älteren Volkswagen findet sich dieser noch nicht, deshalb ist der Einbau ohne aufwendige Umgestaltung des Armaturenbretts nicht möglich.

Teilen: