Alle Kategorien
Suche

Rissige Hornhaut? - So pflegen Sie Ihre Füße

Der Sommer steht vor der Tür und die Sandalen haben wieder Hochsaison. Die rissige Hornhaut an den Füßen muss weg. Hier lesen Sie, wie es geht.

Gute Pflege verhindert rissige Hornhaut.
Gute Pflege verhindert rissige Hornhaut.

Gerade in der Sommerzeit, in der Sie Ihre Füße immer häufiger zeigen, z.B. in offenen Schuhen oder am Strand, kommt es besonders auf die richtige Pflege an. Rissige Hornhaut und unschöne trockene Haut ist ein häufiges Problem nach einem langen Winter. Wie Sie Ihre Füße sommerschön machen, erfahren Sie in den folgenden Pflegehinweisen.

Rissige Hornhaut - pflegen Sie sie einfach weg

Wichtig bei der Entfernung von Hornhaut ist eine gewisse Regelmäßigkeit. Wenn Sie die Hornhaut regelmäßig entfernen, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Sie rissig wird.

    1. Besorgen Sie sich in der Drogerie eine gute Hornhautfeile. Hornhaut sollte niemals weggeschnitten sondern bloß so schonend wie möglich weggerieben werden. Lassen Sie sich beraten.
    2. Bevor Sie die Hornhaut entfernen, baden Sie Ihre Füße ca. 15 min lang in einem Bad aus warmem Wasser und einem milden Zusatz. Es gibt im Drogeriemarkt viele verschiedene Artikel zur Fußpflege. Besonders angenehm duftet Lavendel. Durch das warme Wasser wird die rissige Hornhaut aufgeweicht und lässt sich anschließend leicht wegfeilen.
    3. Entfernen Sie nun die Hornhaut mit der Feile. Meistens haben diese speziellen Feilen zwei Seiten, eine raue Seite zum Entfernen und eine feine Seite zum Glätten der Haut.
    4. Nach dem Entfernen ist es wichtig, dass Ihre Füße mit einer beruhigenden Lotion eingecremt werden. Auch hierfür gibt es im Fachhandel reichlich Produkte. Probieren Sie einige Produkte aus, bis Sie das gefunden haben, was Ihnen am meisten zusagt.
    5. Diesen Vorgang sollten Sie einmal wöchentlich wiederholen, so bildet sich erst gar nicht so viel von der unschönen Haut.

    Pflegen Sie Ihre Füße auch sonst bitte sehr gut. Cremen Sie Ihre Füße regelmäßig ein und machen Sie einmal im Monat eine Feuchtigkeitspackung. Hierfür tragen Sie eine gute Feuchtigkeitscreme ganz dick auf die Füße auf und ziehen dünne Baumwollsocken drüber. Lassen Sie das Ganze über Nacht einziehen. Ihre Füße werden es Ihnen danken. Wenn Sie die Pflegehinweise beachten und gut zu Ihren Füßen sind, werden Sie kein Problem mehr mit rissiger Hornhaut haben. Ihre Füße werden ein Hingucker sein, egal in welchem Schuh.

    Teilen: