Alle Kategorien
Suche

Risiko - Spielanleitung von 1975

Risiko ist ein sehr bekanntes und altes Strategie-Brettspiel, das von Albert Lamorisse (Filmregisseur) erfunden wurde. Das Parker-Originalspiel stammt von 1975 und gilt als echter Klassiker. Die Spielanleitungen haben sich in der Zeit etwas verändert und wurden bei speziellen Editionen sogar seitenweise ausgetauscht.

Risiko ist ein spannendes Brettspiel.
Risiko ist ein spannendes Brettspiel.

Wissenswertes über den Brettspielklassiker Risiko

Das Strategiespiel Risiko gehört mit Sicherheit zu den bekanntesten Brettspielen und besitzt weltweit eine sehr große Fangemeinde. Sie können das Brettspiel in sehr vielen Varianten und Editionen kaufen und es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die fast unzähligen Risiko-Brettspiele unterscheiden sich aber nicht nur optisch, sondern es gibt auch deutliche Unterschiede bei den Spielanleitungen. Das Originalspiel stammt von 1975 und wird vom Parker Verlag vertrieben.  Das Spiel kann mit seinen klassischen Regeln immer noch ohne Probleme gespielt werden, falls Sie ein passendes Spielbrett bzw. eine passende Spiel-Edition besitzen. Das Spielbrett zeigt eine 2D-Ansicht der Erde und von allen Kontinenten und Ländern. Die Kontinente sind in verschiedenen Farben eingefärbt und können somit um einiges einfacher erkannt werden.

Die Spielanleitung von 1975 im Detail

Seit 1975 gibt es die klassische Risiko-Verainate vom Parker-Verlag und trotz des hohen Alters werden noch sehr viele Brettspiele mit der klassischen Spielanleitung vertrieben und gespielt. Das Brettspiel ist für 2 bis 6 Spieler geeignet und besteht aus dem eigentlichen Brett, aus 6 verschiedenen Figurensätzen aus Holz, aus Würfeln und aus der Anleitung. Der Spielablauf ist im Großen und Ganzen recht simpel und hängt natürlich von der Anzahl der Spieler ab. Zu Zweit funktioniert das Spiel zwar auch, macht aber deutlich weniger Spaß als zu Fünft oder Sechst.

  1. Jeder Spieler entscheidet sich für eine Farbe und die Gebietskarten werden gemischt und an die Spieler verdeckt verteilt. In der Vorbereitung setzen die Spieler nun rundenbasierend ihre Figuren auf die passenden Länder (werden durch die Karten vorgegeben).
  2. Haben alle Spieler alle nötigen Figuren (hängt von der Spieleranzahl ab) gesetzt, so erfolgt als Nächstes die Verstärkungsphase.
  3. In dieser Phase müssen Sie und Ihre Mitspieler die weiteren Einheiten auf die von Ihnen besetzten Länder verteilen.
  4. Bao ist ein weltweit bekanntes und beliebtes Spiel. In beinahe allen Ländern wird das …

  5. Ist dies geschehen, so beginnt der erste Spieler mit seinem Zug. Sind Sie an der Reihe, so können Sie zum Beispiel andere Länder angreifen (müssen direkt an Ihre Gebiete angrenzen), Einheiten bewegen oder auch aussetzen.
  6. Der Kampf um die Welt beginnt und wird in der Regel einige Stunden in Anspruch nehmen.
Teilen: