Alle Kategorien
Suche

Rhythmusgefühl lernen - das hilft Ihnen dabei

Rhythmusgefühl lernen - das hilft Ihnen dabei1:18
Video von Jule Jansson 1:18

Manche Menschen haben den Rhythmus einfach im Blut, andere wiederum müssen das Rhythmusgefühl erst einmal lernen. Mit ein wenig Hilfe ist das gar nicht so schwer.

Möchten Sie das Rhythmusgefühl lernen, wird es Ihnen mit etwas Übung immer leichter fallen.

Das Rhythmusgefühl erkennen

  1. Wenn Sie das Rhythmusgefühl lernen möchten, müssen Sie zunächst ein allgemeines Gefühl für den Rhythmus bekommen. Am leichtesten geht das zunächst erst einmal durch das Hören von Tönen und rhythmischer Musik.
  2. Versuchen Sie es mit afrikanischer oder indianischer Musik und lauschen Sie dem Rhythmus ganz in Ruhe. Da bei dieser Musik wenig Instrumente genutzt werden, hören Sie die rhythmischen Klänge gut heraus.
  3. Haben Sie Ihr Gehör ein wenig geschult, versuchen Sie den Rhythmus nachzuahmen. Klatschen Sie dafür in die Hände oder versuchen Sie den Fuß im vorgegebenen Rhythmus zu wippen.
  4. Gelingen Ihnen diese ersten Übungen gut, versuchen Sie es mit komplizierterer Musik. Hören Sie Pop, lateinamerikanische Musik oder andere Klänge, bei denen der Rhythmus trotz allem gut zu erkennen ist und versuchen Sie zunächst erst wieder, den Rhythmus zu erkennen und dann nachzuahmen.

Das Gefühl für den Rhythmus lernen

Haben Sie ein Gespür für den Rhythmus entwickelt, versuchen Sie dieses zu erweitern. Dieses Mal werden Sie sich dabei bewegen, denn nur so können Sie Ihr Gefühl ausbauen.

  • Legen Sie rhythmische Musik auf und lassen Sie die Bewegung von selbst durch den Körper wandern. Spüren Sie Ihre Beine, Ihr Becken, den Oberkörper, die Arme und den Kopf. Fühlt sich alles passend zur Musik an oder sind die Bewegungen nicht rhythmisch? Sollte ein langsames Lied laufen und Sie bewegen sich sehr schnell, ist Ihr Rhythmusgefühl noch nicht da. Üben Sie weiter.
  • Zur Hilfe können Sie auch Videos zu bestimmten Liedern im Fernsehen, auf DVD oder im Internet anschauen. Dort sehen Sie die Bewegungen und können versuchen diese zu imitieren.

Das Rhythmusgefühl zu erlernen, erfordert einige Geduld. Viel Erfolg dabei!

Verwandte Artikel