Alle Kategorien
Suche

Rhododendron "Junifeuer" - so pflegen Sie ihn richtig

Ein Rhododendron "Junifeuer" ist recht pflegeleicht und sehr schön anzusehen. Leider blüht er nur etwa einen Monat lang, diese Blüte ist aber eine wahre Pracht. Planen Sie aber unbedingt einen etwas größeren Platz für ihn ein.

Ein Rhododendron sieht alleine aber auch als Hecke sehr schön aus.
Ein Rhododendron sieht alleine aber auch als Hecke sehr schön aus.

Was Sie benötigen:

  • Dünger
  • Gartentorf

Wollen Sie einen pflegeleichten Strauch in Ihrem Garten, der aber auch noch schön blüht, sollten Sie einen Rhododendron pflanzen. Es gibt die Sträucher in verschiedenen Farben. Sehr prächtig ist aber der "Junifeuer", es handelt sich hierbei um eine veredelte Pflanze, die ein reines Liebhaberstück ist. 

So wird der "Junifeuer" gepflegt

  • Der Rhododendron "Junifeuer" muss nicht unbedingt zugeschnitten werden, Sie können es aber machen. 
  • Sie können vereinzelte Blüten nach dem Verblühen einfach herausbrechen oder abschneiden. Das fördert das Astwachstum und der Rhododendron verbraucht nicht so viel Kraft.
  • Wenn Sie den Rhododendron als Heckenpflanze nutzen möchten, ist ein Zuschnitt unumgänglich.
  • Gegen Ende April sollten Sie den Strauch mit einem spezial Dünger düngen. Eine weitere Düngung sollten Sie im August vornehmen. 
  • Rhododendron ist eine Gattung beliebter Zierpflanzen, von denen einige für das Zimmer …

  • Decken Sie den Wurzelbereich um den Rhododendron mit altem Laub oder Gras ab und streuen Sie den Dünger einfach darüber.
  • Im Winter brauchen Sie sich keine Gedanken machen, bis zu -22 Grad hält er ohne Problem aus.

So wird der Rhododendron gepflanzt

  • Graben Sie ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen und auch genauso tief.
  • Zum Pflanzen sollten Sie Gartentorf verwenden. Füllen Sie das Loch damit ein wenig auf und setzen Sie den Wurzelballen ein. Er sollte aber nur bis zur Hälfte des Wurzelballens im Loch stehen. Füllen Sie den Rand um den Wurzelballen mit dem Torf auf.
  • Bedenken Sie beim Pflanzen, dass die Pflanze gut und gerne bis zu 160 cm hoch und auch breit werden kann. Er braucht also genügend Platz.
  • Der Rhododendron liebt einen halbschattigen Platz.

Der Rhododendron "Junifeuer" sieht prachtvoll aus, wenn er zwischen weißen Artgenossen steht.

Teilen: