Alle ThemenSuche
powered by

Rezept für Spaghetti Aglio Olio

Spaghettis können in der Regel sehr schnell als Mittagessen zubereitet werden. Rezepte wie Spaghetti Carbonara oder Spaghetti Aglio Olio eignen sich ebenfalls für die schnelle Küche und sind ein absolutes Geschmackserlebnis.

Weiterlesen

Kochen Sie leckere Spaghetti Aglio Olio.
Kochen Sie leckere Spaghetti Aglio Olio.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Portionen:
  • 400 g Spaghetti
  • 5 Cocktailtomaten
  • 7 EL Parmesan
  • 10 EL Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilie
  • Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fondor

Rezept für Spaghetti Aglio Olio zum Nachkochen

  1. Um das Rezept für die Spaghetti Aglio Olio nachzukochen, müssen Sie zuerst einen großen Nudeltopf mit Wasser füllen und dann auf den Herd stellen.
  2. Bringen Sie das Wasser im Nudeltopf zum Kochen.
  3. Sobald das Wasser kocht, können Sie das Salz in das Wasser geben. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht übersalzen ist, da am Ende auch die Spaghettis dann zu salzig schmecken werden.
  4. Geben Sie nun die Spaghettis in das Salzwasser und kochen Sie diese so lange darin, bis sie "al dente" beziehungsweise bissfest sind.
  5. Während die Spaghettis im Wasser kochen, können Sie damit beginnen, die Aglio Olio-Soße zuzubereiten. Beginnen Sie dafür zunächst damit, den Knoblauch zu schälen und in möglichst feine und kleine Stücke zu hacken. Falls Sie eine Knoblauchpresse besitzen, können Sie den Knoblauch natürlich auch pressen.
  6. Erhitzen Sie nun das Olivenöl in einem Topf. Wenn das Öl heiß genug ist, können Sie darin den Knoblauch kurz anbraten.
  7. Waschen Sie nun die kleinen Cocktailtomaten und die Petersilie unter fließendem Wasser und schneiden Sie dann die beiden Zutaten ebenfalls in möglichst feine Stücke.
  8. Danach können Sie die zerkleinerten Cocktailtomaten und die Petersilie ebenfalls in den Topf zum Knoblauch geben und kurz anbraten.
  9. Würzen Sie nun die Soße noch mit etwas Pfeffer und etwas Fondor.
  10. Schütten Sie nun die "al dente" gekochten Nudeln in ein Nudelsieb, um das Wasser abzugießen und geben Sie die Nudeln dann zusammen mit der Soße in einen Topf oder in eine Schüssel.
  11. Vermengen Sie die Nudeln so, dass die Soße gut verteilt ist, und fügen Sie dann noch den Parmesankäse hinzu.

Das Rezept für die Spaghetti Aglio Olio können Sie auch noch etwas verfeinern, indem Sie in die Soße zum Beispiel geraspelte Paprika oder magere Schinkenwürfel hineingeben. Anstelle von Cocktailtomaten können Sie außerdem getrocknete Tomaten verwenden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ossobuco von Lafer - so kocht er es
Jessica Krämer
Essen

Ossobuco von Lafer - so kocht er es

Ossobuco ist ein traditionelles Schmorgericht aus Italien. Wenn Sie erfahren wollen, wie Lafer es gerne kocht, dann sind Sie bei dieser Anleitung genau richtig.

Salzbraten  - ein Rezept
Anette Magin
Essen

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter
Essen

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Ähnliche Artikel

So kochen Sie einen kalorienarmen Nudelauflauf.
Manuela Bauer
Essen

Nudelauflauf kalorienarm kochen - so gelingt's

Ein Nudelauflauf muss nicht zwingend eine Kalorienbombe sein. Sie können einen leckeren und schmackhaften Nudelauflauf auch kalorienarm und fettarm zubereiten.

Pute knusprig zubereiten - ein Rezept
Manuela Träger
Essen

Pute knusprig zubereiten - ein Rezept

Rezepte mit Pute stellen ein leckeres und dennoch kalorienarmes Essen dar. Zudem kann eine Pute auf vielerlei Arten zubereitet werden: In einer Pfannenvariante oder knusprig.

Nudel-Pesto-Salat schmeckt und lässt sich leicht zubereiten.
Adriana Behr
Essen

Nudel-Pesto-Salat - Rezept

Nudeln passen zu vielen Gerichten, schmecken und machen satt. Bereichern Sie doch einmal Ihren Speiseplan mit einem selbst zubereiteten Nudel-Pesto-Salat. Er ist leicht …

Saure Gurken sind vielseitig verwendbar.
Theresa Schuster
Essen

Saure Gurke - Verwendungstipps

Saure Gurken sind lecker, doch geraten sie im Kühlschrank immer wieder in Vergessenheit. Damit das nicht passiert, sollten Sie das folgende Rezept für Nudelsalat mit …

Nudeln mit selbstgemachtem Pesto
Inga Behr
Essen

Pesto selber machen - so gelingt's

Sie mögen Knoblauch und Basilikum? Dann ist Pesto genau das Richtige für Sie. Und - wer würde es auch bezweifeln - selber gemacht schmeckt Pesto natürlich besonders lecker.

Chinesische Bratnudeln schmecken der ganzen Familie.
Michaela Geiger
Essen

Chinesische Bratnudeln - ein leckeres Rezept

Wenn Ihre Familie Fan der asiatischen Küche ist, ist dieses Rezept für chinesische Bratnudeln vielleicht genau das Richtige für Sie. Hier wird eine schnelle, leckere Mahlzeit …

Köstlicher Auflauf mit Tortellini
Tanja Rüther
Essen

Was sollen wir heute essen - Rezept zum Mittag

"Was sollen wir heute essen?" Diese Frage kennen Sie wahrscheinlich auch. Man kocht immer das Gleiche und es fehlen die Ideen für ein neues Rezept. Ein Rezept was Abwechslung …

Schon gesehen?

Tomatensoße selber machen - Basisrezept
Michaela Geiger
Essen

Tomatensoße selber machen - Basisrezept

Die Grundlage einer jeden guten Nudelsoße ist die Tomatensoße. Diese muss nicht aus der Tüte kommen. Eine frische, leckere Soße lässt sich mit ein wenig Zeit ganz leicht selber machen.

Ein Dip zu Garnelen - eine Aioli selber machen
Theresa Schuster
Essen

Ein Dip zu Garnelen - eine Aioli selber machen

Sie suchen einen Dip zu Garnelen? Dann sollten Sie die aus dem Mittelmeerraum stammende Aioli herstellen. Die Grundzutaten dieses Dips sind Knoblauch und Olivenöl.

Nudelsalat ohne Mayonnaise - ein Rezept
Anne Huppertz
Essen

Nudelsalat ohne Mayonnaise - ein Rezept

Wer gerne Nudelsalat isst, jedoch keine fettigen Mayonnaise-Saucen dazu mag oder auf seine Linie achtet, kann auf die leichte und trotzdem sehr leckere Variante ohne Mayonnaise …

Das könnte sie auch interessieren

Kastanien backen - so geht's
Thomas Wirtz
Essen

Kastanien backen - so geht's

Lieben Sie auch Kastanien frisch gebacken vom Weihnachtsmarkt? Der Duft und Geschmack von gebackenen Kastanien, auch geläufig unter dem Namen Maronen oder Esskastanien, ist …

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot
Daniela Kitzhofer
Essen

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot

Die genaue Reglung des pH-Wertes im Körper ist Grundlage für ein gesundes Leben. Der Körper ist durch basisches Essen in der Balance. Somit stimmen Cholesterinspiegel, …

Schlesische Gurken - Rezept süß-sauer
Nora D. Augustin
Essen

Schlesische Gurken - Rezept süß-sauer

Schlesische Gurken sind eine süchtigmachende Alternative zu Chips und Erdnüssen, wenn man mit Ihnen beispielsweise schöne Fernsehabende verbringen möchte, die man später nicht …