Alle Kategorien
Suche

Rezept für Müsliriegel mit Honig

Müsliriegel lassen sich super vorbereiten und sind der ideale Snack für unterwegs und zwischendurch. Geben Sie Ihren Kindern doch einmal einen Müsliriegel mit in die Schule. Hier gibt es ein leckeres Rezept mit Honig.

Müsliriegel lassen sich super vorbereiten.
Müsliriegel lassen sich super vorbereiten.

Zutaten:

  • 200 g kernige Haferflocken
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 100 g Cornflakes
  • 50 g Kokosraspeln
  • 50 g Rosinen
  • 8 - 10 EL Honig
  • 1/2 Tasse Öl

Rezept für leckere Müsliriegel

Müsliriegel sind gesund und stellen eine gute Alternative zu stark zuckerhaltigem Süßkram dar. Vor allem wissen Sie genau, welche Zutaten Sie hineintun. Hier gibt es ein einfaches Rezept zum Nachmachen.

  1. Vermengen Sie als Erstes 1/2 Tasse Öl mit ungefähr 8 bis 10 EL Honig in einem Topf. Erwärmen Sie die Mischung langsam auf dem Herd, sie soll allerdings nicht kochen.
  2. Geben Sie anschließend 100 g kernige Haferflocken, 100 g Cornflakes und 100 g gehackte Haselnüsse hinzu. Außerdem fügen Sie noch 50 g Kokosraspeln und 50 g Rosinen in den Topf.
  3. Rühren Sie die Masse der Müsliriegel mit einem Löffel um und vermengen Sie alles gut miteinander.
  4. Streichen Sie die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit dem Löffel glatt. Es soll eine etwa 1,5 bis 2 cm dicke Schicht entstehen.
  5. Sie können eine Plastikfolie zur Hilfe nehmen, die Sie über die Müsli-Masse legen und im Zweifelsfall mit dem Nudelholz glatt rollen.
  6. Müsliriegel werden nicht gebacken sondern eher getrocknet. Heizen Sie dazu den Ofen auf 100° Celsius vor. Schieben Sie das Blech auf mittlerer Schiene hinein und lassen Sie die Müsliriegel etwa 1 Stunde trocknen. Beobachten Sie die Riegel gegen Ende der Backzeit. Wenn diese schön braun sind, ist der große Müsliriegel fertig.
  7. Anschließend müssen Sie den großen Müsliriegel nur noch in handliche Portionen schneiden oder brechen. Am besten funktioniert das im noch warmen Zustand.

Dieses Rezept können Sie nach eigenem Geschmack noch etwas verändern. Sie können zum Beispiel Mandeln oder gehackte Walnüsse verwenden. Darüber hinaus können Sie die Müsliriegel mit etwas flüssiger Schokolade garnieren.

Teilen: