Alle Kategorien
Suche

Rezept für eine Nuss-Sahne-Torte

Eine Nuss-Sahne-Torte ist im Handumdrehen zubereitet und ideal für Feste und Feiern. Versuchen Sie es mal mit einem traditionellen Rezept, das auch für unerfahrene Bäcker einfach in der Zubereitung ist.

Die leckere Nuss-Sahne-Torte.
Die leckere Nuss-Sahne-Torte.

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Stärke
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 100g gemahlene Nüsse
  • Für die Creme:
  • 250g Sahne
  • je 50g Vollmilch- und Zartbitterschokolade
  • evt. Puderzucker und Nussstückchen

Nuss-Sahne-Torte ist ein Klassiker unter den Süßspeisen, der allerdings nicht zu oft vertilgt werden sollte. Denn hier ist vor allem Zucker und Sahne enthalten. Die Zubereitung dieses Rezepts ist einfach und dauert gerade einmal 20 Minuten.

Rezept für Nussteig

  1. Zunächst bereiten Sie den Biskuitteig zu. Trennen Sie dazu die Eier und geben Sie das Eigelb und Eiweiß jeweils in eine Schüssel. Verrühren Sie das Eigelb mit dem Rührgerät und geben Sie nach und nach den Zucker hinzu.
  2. Schlagen Sie das Eiweiß für die Nuss-Sahne-Torte in der anderen Schüssel zu Schnee. Heben Sie nun die gemahlenen Nüsse, das Backpulver, die Stärke und den Eischnee unter die Zucker-Eigelb-Masse. Hierbei können Sie gemahlene Hasel- oder Walnüsse, sowie Mandeln nehmen.
  3. Fetten Sie bei diesem Rezept eine Springform mit Butter ein und geben Sie den flüssigen Teig hinein. Backen Sie den Tortenboden bei 200 Grad etwa 35 Minuten lang, bis er goldgelb ist.

Sahne-Torte mit Schokofüllung

  1. Nun bereiten Sie für die Sahne-Torte die Füllung zu. Bei diesem Rezept handelt es sich um eine Schokoladenfüllung.
  2. Kochen Sie dazu die Schokolode mit der Sahne zusammen in einem kleinen Topf und bei kleiner Hitze auf.
  3. Lassen Sie das Gemisch vollständig abkühlen und schlagen Sie die Sahne dann mit dem Rührgerät steif.
  4. Nehmen Sie den Tortenboden aus der Form und lassen Sie auch ihn vollständig abkühlen. Schneiden Sie dann für die Nuss-Sahne-Torte den Boden in der Mitte durch. Füllen Sie nun die Schokoladencreme auf die untere Hälfte. Legen Sie anschließend den zweiten Teil des Bodens wieder auf und verteilen Sie den Rest der Füllung auf der oberen Hälfte und am Rand der Torte.
  5. Streuen Sie zur Dekoration etwas Puderzucker oder Nussstückchen über ihre Nuss-Sahne-Torte.
Teilen: