Alle Kategorien
Suche

Relish - Rezept mit Gurke

Gurken-Relish ist besonders im Sommer nicht zu verkennen. Das Relish können Sie kalt zu sich nehmen und kann zum Beispiel wie ein Brotaufstrich verwendet werden. Wenn auch Sie diese leckere Speise mal zubereiten möchten, gibt es ein ganz einfaches Rezept zum Nachkochen.

Bereiten Sie ein leckeres Relish zu.
Bereiten Sie ein leckeres Relish zu.

Zutaten:

  • 5 Salatgurken
  • 2 süße Äpfel
  • 250 ml Essig
  • 1 EL Salz
  • 3 Zwiebeln
  • 2 TL Pfefferkörner
  • 3 EL Dill
  • 200 g Zucker
  • 5 Lorbeerblätter
  • 3 Zehen Knoblauch

Relish-Rezept zum Nachkochen

  1. Um das Relish-Rezept mit Gurken nachzukochen, benötigen Sie zunächst frische Salatgurken. Entfernen Sie dann mithilfe eines Kartoffelschälers die Schale der Gurke und schneiden Sie danach die Gurken zunächst der Länge nach einmal durch.
  2. Entfernen Sie nun mit einem Teelöffel die Kerne der Gurken und schneiden Sie sie anschließend in feine, kleine Stücke.
  3. Schälen Sie anschließend auch die Zwiebeln und zerhacken Sie diese danach ebenfalls in kleine Stücke beziehungsweise Würfel.
  4. Geben Sie nun sowohl die Gurken als auch die Zwiebeln in eine große Schüssel und bestreuen Sie die Zutaten mit dem Salz.
  5. Vermischen Sie alles gut und stellen Sie danach die Schüssel für einen Tag lang zugedeckt in den Kühlschrank.
  6. Am nächsten Tag können Sie die Äpfel schälen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  7. Geben Sie danach den Apfel zusammen mit dem Zucker, dem Dill, dem Pfeffer, den Lorbeerblättern, dem Essig und dem zerhackten Knoblauch in einen großen Topf.
  8. Für den Fall, dass Sie keinen Knoblauch mögen, können Sie das Rezept auch ein wenig abwandeln und einfach den Knoblauch weglassen.
  9. Bringen Sie anschließend die Zutaten zum Kochen.
  10. Nehmen Sie nun die Gurken aus dem Kühlschrank und gießen Sie den Inhalt der Schüssel in ein Abtropfsieb.
  11. Wenn die Gurken gut abgetropft sind, können Sie auch diese in den Kochtopf geben.
  12. Verrühren Sie alle Zutaten gut miteinander und kochen Sie alles kurz auf.
  13. Stellen Sie anschließend Ihre Kochplatte so ein, dass das Gurken-Relish bei schwacher Hitze für 30 Minuten köcheln kann. Rühren Sie zwischendurch jedoch das Relish um.
  14. Sobald fast alles an Flüssigkeit verdampft ist, können Sie das Gurken-Relish in Einmachgläser füllen und diese direkt verschließen.
  15. Fest verschlossen hält sich das Relish nun ca. 6-8 Monate.
Teilen: