Alle Kategorien
Suche

Reiskocher Rezepte - so geht's schnell

Essen Sie auch so gerne Reis? Dann sind die beiden Rezepte für den Reiskocher vielleicht genau das Richtige für Sie. Es geht schnell und mit ein bisschen Ideenreichtum lässt sich ein Gericht gut variieren. Im Folgenden finden Sie zwei Reisrezepte, die Sie schnell und einfach nachkochen können. Und nicht nur Reis ist mit einem Reiskocher herzustellen.

Reis schnell zubereiten im Reiskocher
Reis schnell zubereiten im Reiskocher © Benjamin Klack / Pixelio

Zutaten:

  • Reis mit Kokosnuss für 2 Personen:
  • 1 Tasse Jasminreis
  • 3/4 Tasse Kokosmilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • Joghurt aus dem Reiskocher für 2 Personen:
  • 500 ml Milch (Rohmilch)
  • 1/2 Becher Joghurt mit 3,5% Fett
  • 1 Esslöffel Magermilchpulver
  • Ein leerer Joghurtbecher mit Deckel ca. 1000 g

Das erste von zwei Rezepten für den Reiskocher

  1. Geben Sie den Reis und die Kokosmilch in den Reiskocher.
  2. Fügen Sie eine Tasse Wasser hinzu und geben Sie das Salz und den Zucker dazu.
  3. Mit einen Löffel aus Holz oder Kunststoff, können Sie die Zutaten gut miteinander vermengen.
  4. Jetzt schließen Sie den Decker des Reiskochers und schalten ihn auf die Stufe des Kochens.
  5. Sobald sich der Reiskocher auf die Stufe des "Warmhaltens" stellt, warten Sie noch ca. 10 Minuten, dann können Sie schon den Deckel öffnen.
  6. Mit dem Löffel aus Holz oder Kunststoff, können Sie noch mal alles gut miteinander vermengen.

Das Erste der Rezepte ist fertig, Sie können den Reis auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Joghurt selbstgemacht aus dem Reiskocher

Ein Joghurt ist lecker und sehr kalorienarm, denkt man. Doch niemand weiß wirklich, was im Joghurt alles so drin steckt. Manch ein Joghurt kann eine richtige Kalorienbombe sein. Damit Sie wissen, was in Ihrem Joghurt drin ist, machen Sie ihn doch einfach selbst.

  1. Zu Anfang muss die Rohmilch aufgekocht werden. Dazu nehmen Sie einen kleinen Topf und geben die Milch hinein. Lassen Sie die Milch kurz aber heiß aufkochen.
  2. Danach sollte die Milch wieder abgekühlt werden, so auf ca. 40 Grad.
  3. Bei dieser Temperatur können Sie den Joghurt und das Magermilchpulver dazugeben und verrühren. 
  4. Das Ganze wird jetzt in den leeren Joghurteimer gefüllt und in den Reiskocher gegeben.
  5. Füllen Sie den Reiskocher mit warmen Wasser auf, sodass der Joghurtbecher fast bedeckt ist.
  6. Jetzt können Sie den Reiskocher au "Kochen" stellen.
  7. Wenn der Reiskocher auf "Warmhalten" steht, lassen Sie den Joghurt ca. acht Stunden im Reiskocher stehen.
  8. Dann ab in den Kühlschrank und nach 3 Stunden können Sie ihn genießen.

Die Rezepte für den Reiskocher lassen sich einfach verfeinern und verändern. Sie können auch den Joghurt nach Belieben variieren und mit unterschiedlichen Früchten servieren.

Teilen: