Alle Kategorien
Suche

Reisepass im Ausland verloren - was tun?

Den Reisepass im Ausland verloren - das ist der Albtraum aller Urlauber. Doch wenn Sie etwas Geduld mitbringen und einige Hinweise beachten, werden Sie dieses Problem leicht lösen und wieder in die Heimat reisen können.

Schnell handeln gilt es, wenn Sie den Reisepass im Ausland verloren haben.
Schnell handeln gilt es, wenn Sie den Reisepass im Ausland verloren haben.

Suchen Sie den Reisepass nochmals

  • Bevor Sie unnötig Geld ausgeben und Zeit auf Behörden verschwenden, sollten Sie nochmals alles gründlich nach Ihrem verlorenen Reisepass absuchen. Wenn es möglich ist, lassen Sie sich dabei am besten von einer weiteren Person helfen, da dann die Chancen den Reisepass wieder zu finden, größer sind.
  • Falls der Reisepass trotz des genauen Suchens nicht auftauchen sollte, müssen Sie sich so schnell wie möglich an die dortige Polizei wenden und den Verlust melden. Hilfreich dabei ist es, wenn Sie Kopien Ihres Reisepasses besitzen. So kann die Polizei im Ausland ganz einfach Ihre Passnummer einsehen und schneller den Verlust Ihres Reisepasses bestätigen.

Suchen Sie das Konsulat im Ausland auf

  • Mit der Bestätigung, die Sie bei der Polizei erhalten haben, sollten Sie nun das deutsche Konsulat aufsuchen. Dort werden Sie auch informiert, wohin Sie sich wenden können, um gleich neue Reisepassbilder anfertigen zu lassen. Sie müssen nun einige Formulare ausfüllen und den jeweiligen Betrag für die Erstellung eines Reisepasses bezahlen. Zunächst erhalten Sie aber nur einen Reiseausweis als Passersatz zur Rückkehr in die Bundesrepublik Deutschland.
  • Mit diesem Ersatzreisepass müssen Sie in Deutschland zum Bürgerbüro gehen. Dort wird Ihnen dann ein neuer, gültiger Reisepass ausgestellt.
Teilen: