Alle Kategorien
Suche

Reis kochen im Dampfgarer - so geht's

Reis kochen im Dampfgarer - so geht's1:13
Video von Galina Schlundt1:13

Kochen Sie Reis doch ganz einfach im Dampfgarer. Diese Methode ist praktischer, da der Reis nicht mehr am Boden anhängen oder klumpen kann. Auch umrühren wird überflüssig.

Reis kochen für Eilige

Bild 0
  • Reis ist gesund, das weiß jeder. Kochen Sie Ihren Reis schonend mit Hilfe eines Dampfgarer, nicht mehr auf die herkömmliche Art. Im Dampfgarer, wird der Reis genauso lecker wie im normalen Kochtopf.
  • Mit dem Unterschied das der Reis nicht mehr klumpt und nie wieder am Topfboden anhängen wird. Sie müssen auch nicht zwischendurch den Reis umrühren, der Dampfgarer macht alles von alleine.
  • Essen Sie regelmäßig eine Portion Reis um gesund und fit zu bleiben. Reis schmeckt nicht nur gut, er entschlackt den Körper auch auf natürliche Art und Weise.
Bild 1

Im Dampfgarer gesunde Speisen zubereiten

    1. Zum Kochen einfach den Reis in den Dampfgarer-Behälter geben. Geben Sie Wasser dazu, entweder halten Sie sich an das normale 1:1 Mischverhältnis, oder Sie geben pro Tasse Reis zwei Tassen Wasser dazu.
    2. Dazu noch etwas Salz, aber nicht zu viel sonst wird der Reis zu salzig.
    3. Kochen Sie alles zusammen zwischen 15 und 25 Minuten bei 100°. Die Garzeit hängt von der jeweiligen Reissorte ab.
    4. Viele Dampfgarer verfügen über ein automatisches Programm für Reis, schauen Sie nach ob Ihr Dampfgarer auch über diese Funktion verfügt. Wenn ja, stellen Sie die passende Zeit ein.
    5. Nach der Garzeit füllen Sie den Reis wie bisher in eine Schüssel und genießen ihn mit anderen Zutaten Ihrer Wahl.
    Bild 4
    Bild 4
    Bild 4

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos