Alle Kategorien
Suche

Reine Buttermilch gesund verwerten - so gelingt ein leckerer Shake

Reine Buttermilch ist fettarm und gesund und ist auch als Shake ein leckerer Snack für zwischendurch. Dieser Artikel bietet Rezepte für zwei leckere Buttermilchshakes.

Buttermilch passt zur gesunden Ernährung.
Buttermilch passt zur gesunden Ernährung. © Franz Haindl / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Für Shake 1:
  • 1 Banane
  • 200 ml reine Buttermilch
  • etwas Flüssigsüße
  • Für Rezept 2:
  • 10 frische Erdbeeren
  • 1 Scheibe Ananas
  • 150 ml Buttermilch
  • n. B. Flüssigsüße

Reine Buttermilch ist wegen seines hohen Kalziumgehaltes und seines geringen Fettanteils ideal für eine figurbewusste und gesunde Ernährung. Nicht nur gesund, sondern auch besonders lecker sind leichte Shakes aus Buttermilch und Frucht. Diese beiden Varianten schmecken übrigens auch Kindern sehr lecker. Besonders der Bananenshake wird wegen seiner natürlichen Süße von Kindern bevorzugt.

Reine Buttermilch - Rezept für Bananenshake

  1. Geben Sie die gekühlte Buttermilch in ein hohes Rührgefäß.
  2. Schälen Sie die Banane und zerkleinern Sie diese grob.
  3. Die Bananenstücke müssen Sie nun zur Buttermilch in das Gefäß geben.
  4. Mit einem Stabmixer wird das Ganze nun sehr fein püriert. 
  5. Nach Belieben kann der Shake mit ein wenig Flüssigsüße, Zucker oder Honig abgeschmeckt werden.
  6. Gießen Sie den gesunden Shake in ein Glas und genießen Sie ihn am besten sofort.

Wer den Geschmack von Erdbeeren und Ananas mag, wird den Shake aus dem zweiten Rezept lieben. In diesem Rezept hier wird Dosenananas verwendet. Natürlich können Sie auch gerne frische Ananas verwenden. 

Gesund und lecker - Erdbeer-Ananas-Shake

  1. Für den Erdbeer-Ananas-Shake waschen Sie zuerst die Erdbeeren, entfernen das Grün und schneiden sie in kleine Stücke.
  2. Lassen Sie die Ananas aus der Dose abtropfen und zerkleinern Sie diese grob.
  3. Füllen Sie die Früchte und die reine Buttermilch in ein hohes Rührgefäß und pürieren alles mit dem Stabmixer sehr fein.
  4. Zum Schluss süßen Sie den Shake noch mit etwas Süßstoff, Zucker oder Honig und servieren ihn in einem hohen Glas. 
  5. Den erfrischenden Shake mit einem Strohhalm servieren und direkt genießen.

Beide Shakes sind übrigens, angereichert mit einem EL Instantflocken auch ideal als Frühstücksdrink für alle, die morgens nichts essen können. 

Teilen: