Alle Kategorien
Suche

Reifen verliert langsam Luft - daran könnte es liegen

Reifen verliert langsam Luft - daran könnte es liegen1:13
Video von Anna-Maria Schuster1:13

Wenn ein Reifen langsam Luft verliert, dann liegen meistens die gleichen Gründe vor. Und dies unabhängig davon, ob es sich um einen Fahrrad- oder um einen Autoreifen handelt.

Was Sie benötigen:

  • Eimer mit Wasser
  • Schraubenzieher bzw. Steckschlüssel

Warum ein Reifen langsam Luft verliert

Es kann sowohl ein Autoreifen als auch ein Fahrradreifen langsam Luft verlieren. Und in beiden Fällen kann es an den nachfolgenden Gründen liegen:

  • Der Reifen könnte ein winzig kleines Loch besitzen, das mit bloßem Auge nicht sichtbar ist. Aus diesem Grund verliert der Reifen auch nur langsam Luft, denn wenn das Loch sichtbar wäre, würde der Reifen wesentlich schneller Luft verlieren.
  • Ebenso könnte es sein, dass das Ventil undicht ist. Auch dies kann mit bloßem Auge nicht erkannt werden. Wenn Sie aber das Ventil vorsichtig bewegen und Sie einen leichten Luftzug verspüren oder gar ausströmende Luft hören, dann ist dieses Ventil undicht.
  • Es gibt noch eine dritte Möglichkeit, weshalb ein Reifen langsam Luft verliert: Die Felge könnte nicht mehr zu 100 % mit dem Reifen abschließen, sodass zwischen dem Reifen und der Felge ein kleiner Spalt entsteht, der dazu führt, dass Luft austritt.

Was Sie mit solch einem Reifen tun können

Wenn Sie herausfinden möchten, welcher der oben stehenden Gründe bei Ihnen der Fall ist, dann können Sie wie folgt vorgehen:

  • Falls es sich um einen Fahrradreifen handelt, dann können Sie diesen abbauen und in einen Eimer mit Wasser halten. Sollte der Reifen ein kleines Loch haben, dann treten nun aus diesem Loch Luftblasen auf und Sie wissen, wo sich dieses Loch befindet. Anschließend könnten Sie den Reifen flicken.
  • Auch wenn sich ein Spalt zwischen Felge und Reifen gebildet hat, dann treten Luftblasen auf.
  • Beim Autoreifen können Sie dies leider nicht durchführen. In dem Fall müssten Sie zur nächsten Autowerkstatt oder zum Reifenhändler fahren, um abklären zu lassen, warum der Reifen langsam Luft verliert.
  • Für den Fall, dass beim Fahrradreifen das Ventil undicht ist oder ein Spalt zwischen Felge und Reifen ist, dann sollten Sie diesen Reifen ebenfalls - wie beim Auto - von einem Fachmann reparieren lassen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos