Alle Kategorien
Suche

Regenschirm von Knirps richtig reinigen

Knirps-Regenschirme sind ein Begriff für Qualität und deshalb sollte man diese nützlichen Helfer auch entsprechend reinigen und pflegen, damit man lange Freude daran hat.

Pflegen Sie Ihren Knirps-Regenschirm richtig.
Pflegen Sie Ihren Knirps-Regenschirm richtig.

Was Sie benötigen:

  • Imprägnierspray
  • Schwamm
  • Mikrofasertuch
  • Nähmaschinenöl

So reinigen Sie Ihren Knirps-Regenschirm richtig

  • Wenn der Knirps Regenschirm verschmutzt sein sollte, ist es wichtig, dass Sie den Schirm möglichst schnell reinigen, zunächst sollten Sie den Knirps gut trocknen lassen.
  • Groben Schmutz können Sie mit einer weichen Bürste entfernen, indem Sie vorsichtig über das aufgespannte Schirmgewebe streichen. Bitte nicht zu fest bürsten, denn sonst kann das Gewebe beschädigt werden und es ist dann eventuell nicht mehr so dicht. Außerdem leiert es aus, wenn man zu fest darüber streicht.
  • Staub können Sie mit einem trockenen Lappen entfernen, gut geeignet ist ein Mikrofasertuch oder ein weiches Möbelstaubtuch.
  • Wenn auf dem Gewebe des Knirps-Regenschirms Flecken sind, können Sie versuchen, diese mit reichlich Wasser und einem Schwamm, ohne viel Druck auszuüben, zu entfernen. Sollte das nicht klappen, hilft manchmal ein Schmutzradierer für Möbelpolster.
  • Lassen Sie den Knirps-Regenschirm wieder gut trocknen, bevor Sie ihn mit Imprägnierspray behandeln. Das Spray sollten Sie in größerem Abstand auf das Schirmgewebe auftragen, denn es sollte nicht durchnässt, sondern nur benetzt werden.
  • Lassen Sie den Regenschirm wieder aufgespannt, bis er trocken ist, derweil können Sie das Gestänge an den beweglichen Teilen mit etwas Nähmaschinenöl versehen und somit dazu beitragen, dass der Schirm sich wieder leichter öffnen und schließen lässt.
  • Generell ist es sinnvoll, wenn Sie den Regenschirm von Knirps immer mal wieder ein paar Stunden aufgespannt lassen damit sich keine scharfen Knicke in den Stoff eindrücken. Auch nach dem Gebrauch sollten Sie den Schirm immer gut trocknen lassen und nicht zusammenfalten, denn das kann das Gewebe schädigen und zu unschönen Stockflecken führen.
Teilen: