Alle Kategorien
Suche

Rede halten - Tipps für die Goldene Hochzeit

Die Goldene Hochzeit ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines Ehepaares. 50 Jahre sind zwei Menschen miteinander verheiratet, haben oft Kinder und Enkel - sodass meist dieses Ereignis in einem größeren Rahmen gefeiert wird, mit Familie, Freunden und guten Bekannten. Und natürlich wird dabei auch die eine oder andere Rede gehalten. Sind Sie mit einer solchen Aufgabe betraut worden? Dann helfen Ihnen ein paar Tipps sicher weiter.

50 Jahre eines gemeinsamen Lebens bieten viel Stoff für eine gute Rede.
50 Jahre eines gemeinsamen Lebens bieten viel Stoff für eine gute Rede. © Ilse_Dunkel_(ille) / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Informationen über die 50 gemeinsamen Jahre des Paares
  • Anekdoten, Wissen über Eigenheiten, Hobbys etc.

Ein guter Redner braucht eine gute Rede

Zunächst einmal prinzipiell: Was zeichnet eine gute Rede aus? Wenn Sie mit der Aufgabe betraut wurden, zu irgendeinem Ereignis eine Rede zu halten, dann sollten Sie, ob Goldene Hochzeit oder Jubiläum im Kaninchenzüchterverband, also unabhängig vom Anlass, ein paar Dinge beachten:

  • Eine gute Rede sollte möglichst kurz und knackig sein. Auf Familienfeiern, Jubiläen etc. gilt dies ganz besonders, da es wahrscheinlich nicht die einzige Rede sein wird, die an einem solchen Abend gehalten wird. Langweilen Sie Ihre Zuhörer nicht durch Überlänge.
  • Sprechen Sie nach Möglichkeit frei, bilden Sie kurze Sätze. Sind Sie ein eher ungeübter Redner, dann machen Sie sich Stichpunkte. Bei einem Ereignis wie einer Goldenen Hochzeit könnte das wichtig sein, besonders dann, wenn Sie das Paar nicht sehr gut kennen und auf inhaltliche "Zuarbeit" angewiesen sind, wenn Sie an Ihrer Rede arbeiten.
  • Beachten Sie immer: Nicht Sie als Vortragender sind wichtig, sondern der Inhalt Ihrer Rede und die Hauptpersonen, um die es bei dem entsprechenden Ereignis geht. Trotzdem braucht es immer Ihren ganz persönlichen Bezug zu beidem - denn andernfalls würde Ihre Rede austauschbar und könnte quasi von jedem gehalten werden. Gerade bei einer Rede zu Ehren von jemandem ist dies besonders wichtig.
  • Ob Ihre Rede humorvoll oder sachlich/informativ ausfällt, hat natürlich mit dem Anlass zu tun. Versuchen Sie es aber in jedem Fall locker anzugehen, nutzen Sie gern auch mal das eine oder andere passende Zitat, aber übertreiben Sie es nicht damit.

Goldene Hochzeit - so klappt Ihre Ansprache auf der Feier

Aus den oben angeführten allgemeinen Hinweisen können Sie sich nun die für Ihre Rede relevanten Dinge heraussuchen. Eine Goldene Hochzeit ist schließlich ein besonderes Ereignis, und Ihre Ansprache sollte dazu passen und so ausfallen, dass Sie damit die Feier auf eine schöne Weise bereichern.

  • Bereiten Sie sich gut und lange genug auf Ihre Rede vor. Wie viel Zeit Sie dafür benötigen, hängt natürlich nicht zuletzt davon ab, ob Sie zur Familie oder zum engsten Freundeskreis zählen und dadurch ohnehin über viel "Insiderwissen" über das Paar und ihr gemeinsames Leben verfügen.
  • In diesem Fall erinnern Sie sich bestimmt an die eine oder andere Anekdote, die Sie erwähnen können. Sollten Sie die beiden nur entfernt kennen, aber trotzdem zu einer Rede angehalten worden sein, dann lassen Sie sich im Vorfeld mit Informationen versorgen. Ein allgemeines Glückwunsch-Blabla möchte niemand hören.
  • Denken Sie an den Rat mit der Kürze Ihrer Rede. Es ist nicht Sinn und Zweck, 50 gemeinsame Jahre detailgetreu aufzuarbeiten. Suchen Sie sich 1 bis 2 Ereignisse heraus, an denen Sie nach Möglichkeit beteiligt waren. So wird Ihre Rede persönlich. Achten Sie aber darauf, dass Sie nur ausplaudern, was für die Öffentlichkeit bestimmt ist.
  • Auf einer Feier aus Anlass einer Goldenen Hochzeit geht es vorwiegend um Erinnerungen - und hierbei natürlich am besten um die allerschönsten und lustigsten. Schließlich soll gefeiert werden. Aber natürlich können Sie auch schwierige Situationen und Dinge erwähnen, die die Jubilare gemeinsam durchgestanden haben. Fangen Sie solche Dinge aber spätestens gegen Ende Ihrer Rede wieder auf.
  • Dies gelingt am besten mit einem Schwenk vom Rückblick auf die Zukunft des Paares. Denn wer bereits 50 Jahre miteinander  - hoffentlich vorwiegend glücklich - miteinander verbracht hat, dem sollte man vor allem wünschen, dass das noch lange anhält. Gibt es Pläne des Paares, die Sie erwähnen können (ohne etwas zu verraten, was nicht verraten werden soll) ? Dann können Sie Ihre Rede mit entsprechenden guten Wünschen schließen und damit abrunden.

Denke Sie immer daran: In der Kürze liegt die Würze! Seien Sie gut informiert, locker, humorvoll und persönlich, dann kann nichts schiefgehen mit Ihrer Rede zur Goldenen Hochzeit.

Teilen: