Alle Kategorien
Suche

Red Dead Redemption: Pferd kaufen - so geht`s

Red Dead Redemption ist ein sehr actionreiches und spannendes Videospiel, das auf der Xbox 360 und der Playstation 3 gespielt werden kann. Das Spielszenario spielt im Wilden Westen im Jahr 1911 und Sie befinden sich im mexikanisch-amerikanischen Grenzgebiet. In der großen Spielwelt können Sie sich am schnellsten mit einem Pferd fortbewegen. Dieses können Sie entweder kaufen oder sogar fangen.

Pferde bringen Sie schneller ans Ziel.
Pferde bringen Sie schneller ans Ziel. © Günter_Havlena / Pixelio

Der spannende Wilde Westen in Red Dead Redemption

  • In Red Dead Redemption schlüpfen Sie in die Rolle des Cowboys John Marston und werden gleich nach Spielbeginn in den Bann der beeindruckenden Grafik und der großen Spielwelt gezogen. Sie können sich in diesem Spiel vollkommen frei bewegen und Ihnen steht eine Vielzahl an spannenden Missionen zur Verfügung.
  • Das Spiel besteht zum einen aus den Hauptmissionen, mit denen Sie die Story vorantreiben, und aus zahlreichen Nebenmissionen, die Sie freiwillig machen können. Die Spielwelt ist nicht nur sehr groß und weitläufig, sondern auch sehr lebhaft gestaltet. Sie finden in Red Dead Redemption unter anderem größere Städte, kleinere Siedlungen und treffen natürlich auch auf verschiedene Tiere und Banditen.
  • Da Sie in diesem Spiel teilweise sehr große Entfernungen für die Missionen zurücklegen müssen, sollten Sie sich so schnell wie möglich ein Pferd als Fortbewegungsmittel kaufen. Mit diesem können Sie sich deutlich schneller bewegen. Wie alle anderen Gegenstände, die Sie käuflich erwerben können, kostet natürlich auch ein Pferd recht viel Geld. Die Preise hängen von der jeweiligen Rasse und den individuellen Eigenschaften ab. Das günstigste Fortbewegungsmittel dieser Art kostet 50 Dollar.

So kaufen Sie ein Pferd

  • Generell haben Sie in Red Dead Redemption zwei Möglichkeiten, um in den Besitz eines Pferdes zu kommen. Entweder suchen Sie in der Wildnis nach einem wilden Pferd und reiten es zu oder Sie kaufen das Pferd in einem speziellen Laden. Die gefangenen Pferde haben einen großen Nachteil, denn Sie bleiben nicht dauerhaft in Ihrem Besitz.
  • In jeder großen Stadt und in einigen kleineren Siedlungen befindet sich ein Gemischtwarenladen. Dieser besitzt ein sehr großes Angebot und verkauft Ihnen zahlreiche Waren. Auch Pferde können Sie in einem solchen Laden kaufen, wenn Sie das nötige Kleingeld besitzen.
  • Jedoch stehen Ihnen nicht von Anfang an alle Pferde von Red Dead Redemption zur Verfügung. Die drei besonderen Rassen "Kentucky Saddler", "Hungarian Half-bred" und "American Standardbred" werden in den Gemischtwarenläden zwar angezeigt, sind aber gesperrt. Um diese Pferde kaufen zu können, müssen Sie sie erst in der Wildnis finden und anschließend zähmen.
  • Wenn Sie dem Gemischtwarenhändler ein Pferd abgekauft haben, so landet eine Urkunde in Ihrem Inventar. Diese müssen Sie dann erst aktivieren und können somit Ihr Pferd einfach und schnell herbeirufen.
Bild 3
Teilen: