Alle Kategorien
Suche

Red-Bull-Kühlschrank kaufen - so gelingt's

Einen besonderen Markenkühlschrank zu kaufen, ist manchmal gar nicht so einfach. Denn Geräte - wie der Red-Bull-Kühlschrank - sind nicht einfach so im Handel erhältlich. Deshalb hier einige Tipps.

Damit wird's auch cool.
Damit wird's auch cool.

Suche im Internet

Vermeiden Sie, Kataloge zu wälzen oder Elektrofachgeschäfte und -abteilungen nach einem Red-Bull-Kühlschrank abzusuchen. Der Kühlschrank ist ein besonderer Merchandise-Artikel des Herstellers von Red-Bull-Getränken und ein Highlight für Ihre Küche. Kaufen können Sie ihn dennoch, doch seien Sie vorsichtig!

  • Suchen Sie im Internet gezielt nach dem Begriff "Red-Bull-Kühlschrank". Sie werden ihn meistens sofort finden. 
  • Bedenken Sie, dass der eigentliche Red-Bull-Kühlschrank nur so groß wie eine Minibar ist. Es handelt sich um einen sogenannten Baby-Cooler.
  • Im Internet werden Sie aber auch andere Kühlgeräte oder Kühlschränke der Marke Red-Bull finden, vergleichen Sie die Preise deshalb genau. Die Anbieter sind Privat- und Geschäftsleute. Manche möchten das Gerät einfach loswerden und verkaufen den Kühlschrank günstig, andern möchten damit noch Geld verdienen. 
  • Fragen Sie ggf. beim Anbieter hartnäckig nach, ob es sich um ein gebrauchtes oder ein neues Gerät handelt - und woher der Anbieter das Gerät hat.
  • Seien Sie frech und handeln Sie immer den Preis runter. Es gibt genügend Anbieter, sodass Sie sich richtig ausprobieren können.
  • Achten Sie darauf, dass es beispielsweise auch einen Kühlschrank in Form einer übergroßen Getränkedose gibt. Und Angebote verschiedener Geschäftsleute, die Red-Bull-Geräte aus ihrem Inventar gebraucht verkaufen. 

Tipps für das Kaufen eines Red-Bull-Kühlschranks 

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, die Sie nicht außer Acht lassen sollten. 

  • Finden Sie die Red-Bull-Zentrale in Deutschland und die in Österreich heraus. Red Bull ist eine österreichische Marke, deshalb könnte die Adresse hilfreich sein. Rufen Sie dort an und lassen Sie sich mit der PR-Abteilung verbinden. Fragen Sie bewusst danach, wo und wie Sie den von Ihnen gewünschten Red-Bull-Kühlschrank kaufen können. Geben Sie sich als Sammler und Fan der Marke aus, damit die Mitarbeiter Ihre Frage einordnen können.
  • Sie können dies auch in der Niederlassung des Unternehmens in der Nähe Ihres Wohnortes probieren. Die Kühlschränke werden meistens an die Gastronomie und an Hotels aus den Niederlassungen ausgeliefert. Vielleicht haben Sie Glück - oder Sie erhalten wenigstens einen guten Tipp, wo Sie den Kühlschrank kaufen können.
  • Fragen Sie ruhig auch nach, ob es vielleicht auch gerade ein Gewinnspiel gibt, wo man einen solchen Kühlschrank gewinnen kann. Der kleine Tischkühlschrank oder "Baby-Cooler" hat keinen so großen Wert, sodass er gut ein Gewinn sein könnte.
  • Hatten Sie keinen Erfolg in der Niederlassung und der Deutschlandzentrale, dann rufen Sie in Österreich an und fragen Sie dort nach, ob die Möglichkeit besteht, dem Unternehmen einen original Red-Bull-Kühlschrank abzukaufen. Erwähnen Sie ruhig, dass Sie in Deutschland bereits "alles" versucht haben.

Viel Erfolg!

Teilen: