Alle Kategorien
Suche

Reaktionszeit beim Monitor für Gamer - nützliche Hinweise

Wenn Sie einen neuen Computer zum Spielen kaufen möchten, so müssen Sie nicht nur auf den Rechner an sich, sondern auch auf den Monitor achten. Sie benötigen ein passendes Modell, das über eine geeignete Reaktionszeit verfügt, damit die Spiele auch flüssig laufen. Nicht alle Monitore im Handel eignen sich auch für einen Gamer-PC.

Achten Sie unbedingt auf die Reaktionszeit.
Achten Sie unbedingt auf die Reaktionszeit.

Zum Spielen benötigen Sie einen Gamer-PC

  • Möchten Sie mit Ihrem Computer hauptsächlich spielen, so müssen Sie bei einer Neuanschaffung mit sehr hohen Kosten rechnen. Ein Gamer-PC kostet deutlich mehr als ein normaler Arbeitsrechner, besitzt dafür aber die Leistung, die zum Spielen notwendig ist.
  • Besonders wichtig für anspruchsvolle Computerspiele ist eine gute bis sehr gute Grafikkarte. Des Weiteren benötigt Ihr Gamer-PC auch ausreichend Arbeitsspeicher (6 bis 8 Gigabyte), eine schnelle Quad-Core-CPU von Intel oder AMD und ein schnelles Mainboard.
  • Sie können sich einen solchen Computer entweder selbst zusammenstellen (falls Sie über die nötigen Kenntnisse verfügen) oder natürlich auch über den Handel einen Gamer-PC erwerben.
  • Haben Sie einen passenden Computer gefunden, so benötigen Sie auch noch einen geeigneten Monitor. Dieser sollte nicht nur eine ausreichende Größe besitzen, sondern auch über eine sehr schnelle Reaktionszeit verfügen.

Die Reaktionszeit des Monitors spielt eine wichtige Rolle

Der Handel bietet zwar eine sehr große Auswahl an verschiedenen Modellen an, aber nicht alle Modelle eignen sich für einen Gamer-PC. Die Reaktionszeit spielt vor allem für Spiele eine äußerst wichtige Rolle und sollte so niedrig wie möglich sein.

  • Sie wird in Millisekunden (ms) angegeben und sollte sich in einem Bereich zwischen 2 und 8 ms befinden. Diese wichtige Angabe finden Sie meistens nicht direkt auf den Monitoren, sondern eher im beiliegenden Datenblatt.
  • Vertrauen Sie auf keinen Fall nur auf die Aussagen von Verkäufern und suchen Sie bei jedem Modell nach der Angabe der Reaktionszeit. Im Internet gibt es einige gute Seiten, auf denen viele Monitore vorgestellt werden, die sich hervorragend zum Spielen eignen.
  • Bei Chip Online findet sich ein ausführlicher Test, bei dem einige gute Modelle im Bereich zwischen 22 und 30 Zoll vorgestellt werden. Diese sind bestens für einen Gamer-PC geeignet.
  • Kaufen Sie auf keinen Fall die "Katze im Sack" und informieren Sie sich vor dem Kauf ausführlich über die genauen Eigenschaften des jeweiligen Monitors. Liegt die angegebene Reaktionszeit bei mehr als 8 oder sogar 10 ms, so sollten Sie von einem Kauf absehen und sich lieber ein anderes Modell aussuchen.
  • Ist die Reaktionszeit zu hoch, so laufen viele Spiele nicht flüssig und es kommt dauernd zu Rucklern. Deshalb spielt dieser Wert für Gamer eine wichtigere Rolle als der Blickwinkel oder der Kontrast.
Teilen: