Alle Kategorien
Suche

Reagenzgläser zum Basteln verwenden - eine stilvolle Idee

Reagenzgläser finden nicht nur in der Chemie ihre Verwendung. Die kleinen, schmalen Glasgefäße können Sie auch zum Basteln einsetzen. Auf einem bemalten Keilrahmen angebracht und mit unterschiedlichen Materialen befüllt, schaffen Sie so ein stilvolles Bild für Ihren Wohnraum in 3D-Optik.

Reagenzgläser lassen sich vielseitig verwenden.
Reagenzgläser lassen sich vielseitig verwenden. © JMG / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Keilrahmen in beliebiger Größe
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • dünne Kabelbinder
  • spitze Schere
  • Dekoblumen
  • Dekosand
  • optional:
  • Strukturpasten
  • Bambusstäbe
  • Blumen

Um dieses außergewöhnliche Bild zu basteln, sind zwei Arbeitsschritte notwendig. Im ersten Schritt gestalten Sie das Bild und im zweiten Schritt werden die Reagenzgläser auf dem Keilrahmen angebracht.

Ein Wandbild in 3D-Optik basteln

  1. Zunächst sollten Sie sich überlegen, wie Ihr Bild aussehen soll. Empfehlenswert ist, dass Sie das Bild nur mit Farben und Formen gestalten, damit die Reagenzgläser später im Mittelpunkt des Bildes stehen.
  2. Die Farben auf dem Keilrahmen sollten optisch zu den Farben in Ihrem Wohnraum passen. Wählen Sie für das Bild nicht mehr als 4 unterschiedliche Farbtöne aus.
  3. Malen Sie den Keilrahmen zunächst vollständig mit einer Hintergrundfarbe an. Anschließend können Sie z. B. Kreise in unterschiedlichen Höhen und Größen auf das Bild malen. Setzen Sie so viele Kreise, wie Sie Reagenzgläser verwenden möchten. 
  4. Die Kreise werden in unterschiedlichen Farben ausgemalt. Wenn Sie etwas geschickter im Malen sind, können Sie z. B. auch große Blüten anstelle der Kreise auf dem Bild anbringen. 
  5. Nachdem der Keilrahmen fertig bemalt ist, lassen Sie diesen gut trocknen.

Die Reagenzgläser auf dem Keilrahmen anbringen

Nach dem Trocknen basteln Sie die Reagenzgläser auf den Keilrahmen.

  1. Markieren Sie zunächst mit einem Bleistift die Stellen, an welchen die Gläser angebracht werden sollen. 
  2. Legen Sie das Glas gerade auf den Rahmen. Setzten Sie mit einem Bleistift am oberen Drittel rechts und links des Glases eine Markierung. Am unteren Drittel setzten Sie ebenfalls rechts und links eine Markierung.
  3. Nehmen Sie das Glas vom Rahmen und schneiden Sie sehr vorsichtig an den Markierungen sehr kleine Löcher in den Rahmen.
  4. Nehmen Sie die Kabelbinder zu Hand und legen Sie das Glas in die gewünschte Position.
  5. Nun können Sie das Glas mit dem Kabelbinder am Rahmen befestigen, indem Sie den Kabelbinder zunächst von hinten nach vorne durchziehen, um das Glas herumlegen und durch die zweite Markierung wieder nach hinten durchziehen.
  6. So verfahren Sie mit den restlichen Reagenzgläsern ebenfalls.

Die Gläser befüllen und Alternativen zur Gestaltung

  • Die Gläser können Sie nun mit farbigem Dekosand befüllen und anschließend Kunstblumen hineinsetzen.
  • Aber auch echte Blumen mit etwas Wasser lassen sich in den Gläsern dekorieren.
  • Des Weiteren können Sie das Glas auch mit Zweigen oder Bambusstäben dekorieren.
  • Um Ihrem Bild mehr Struktur zu verleihen, haben Sie die Möglichkeit mit unterschiedlichen Strukturpasten zu arbeiten. Des Weiteren können Sie zum Basteln des Bildes auch andere Materialen verwenden und auf das Bild kleben. Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.
Teilen: