Alle Kategorien
Suche

RC Titanic - Anleitung für ein Modell aus Streichhölzern

Die RC Titanic als Modell aus Streichhölzern zu basteln ist ein großes Projekt, dass viel Geduld und Fingerspitzengefühl erfordert.

Die RC Titanic aus Streichhölzern zu bauen kann lange für Spaß sorgen.
Die RC Titanic aus Streichhölzern zu bauen kann lange für Spaß sorgen.

Was Sie benötigen:

  • Streichhölzer oder Holzstäbchen
  • Bastelkleber oder Holzkleber
  • Schmale Holzleisten
  • Dünne Vierkanthölzer
  • Zange oder Schere
  • Pinzette
  • Schüssel
  • Pinsel
  • Klarlack

Die RC Titanic als Modell bauen - Anleitung für den Rumpf

  1. Möchten Sie die RC Titanic als Modell aus Streichhölzern bauen, beginnen Sie am Schiffsrumpf. Entfernen Sie dafür zunächst mit einem Messer, einer Zange oder einer Schere die Köpfe von den Hölzern.
  2. Fertigen Sie aus Vorlagen Umrisszeichnungen von oben und von der Seite an. Mithilfe dieser Vorlagen wird es später leichter sein, die richtige Form zu modellieren.
  3. Weichen Sie die Streichhölzer für etwa 30 Minuten in lauwarmem Wasser ein, dadurch werden Sie weich und können in die benötigte Form gebogen werden.
  4. Biegen Sie die Hölzer für Bug und Heck zurecht, orientieren Sie sich dabei an Ihren Vorlagen.
  5. Beginnen Sie damit, die Hölzer, Stück für Stück, aneinander zu kleben. Setzen Sie wenig Kleber ein und arbeiten Sie jeweils versetzt in zwei bis drei Reihen.
  6. Haben Sie einen Abschnitt fertig geklebt, lassen Sie ihn für einige Stunden trocknen, bevor Sie weiterbasteln. Dadurch verhindern Sie, dass der noch feuchte Leim gelöst wird oder sich die Hölzer verschieben.
  7. Fügen Sie alle Teile für den Schiffsrumpf zusammen und geben Sie auch hier wieder ausreichend Trockenzeit.
  8. Lackieren Sie den ersten Teil Ihrer RC Titanic mit Klarlack, von innen und außen und in mehreren Lagen. Dadurch erhält der Rumpf nicht nur einen schönen Glanz, sondern auch Stabilität.

Das Schiffsdeck basteln - so geht's

  1. Fertigen Sie aus Holzleisten zunächst ein Gestell an, das das Gewicht des Decks optimal verteilt. Nutzen Sie dazu eine Leiste, auf der Sie weitere Leisten quer anbringen. Verbinden Sie diese Rippenkonstruktion mit Vierkanthölzern als Standbeine und setzen Sie das Gestell in den Rumpf ein.
  2. Kleben Sie wieder Streichholz an Streichholz. Arbeiten Sie versetzt und jeweils über mehrere Reihen, bis Sie eine flache Platte für das Deck angefertigt haben. Kleben Sie diese Platte auf das Gestell.
  3. Bauen Sie nun die Etagen auf, indem Sie die Hölzer an beiden Enden abschließend aneinander kleben. Die so entstehenden Blöcke kleben Sie ebenfalls auf das Deck und verdecken die Abstände mit einer Schicht sich überschneidender und versetzt liegender Streichhölzer.
  4. Für runde Bauteile der RC Titanic, wie beispielsweise die Masten, verwenden Sie Schaschlikspieße oder runde Essstäbchen als Basis.
  5. Lackieren Sie das Deck mit Klarlack.
  6. Bemalen Sie Ihr Modellschiff, nachdem alles ausreichend Zeit zum Trocknen hatte, mit den Farben Weiß, Gelb, Rot und Schwarz. Um für lange Zeit ansehnliche Farben zu erhalten, können Sie abschließend noch eine weitere Klarlackschicht aufbringen. 
Teilen: