Alle Kategorien
Suche

Raumspray selber machen - so geht's natürlich

Raumspray selber machen - so geht's natürlich1:34
Video von Heike Funke1:34

In vielen Haushalten kommt es fast täglich zum Einsatz. Die Rede ist von Raumspray. Gerade im WC oder anderen Räumlichkeiten in denen es zu unangenehmen Gerüchen kommen kann, wird es gerne eingesetzt. Wenn auch Sie es einsetzen, haben Sie sich bestimmt schon einmal gefragt, ob Sie denn ein solches Raumspray selber machen könnten.

Was Sie benötigen:

  • Rosenblüten, frisch
  • kosmetisches Basiswasser
  • destiliertes Wasser
  • Isopropanolalkohol
  • Duftöl
  • Schnaps, klar
  • Sprühflasche
  • Glasgefäß mit Deckel

Gerade im Bezug auf den Umweltschutz sind Sprays allgemein in der Kritik. Diese Dosen beinhalten FCKW, das sehr schädlich für die Umwelt ist. Schon allein deshalb sollten Sie darauf verzichten und sich Ihr Raumspray selber machen. Mit nur wenigen Zutaten ist dies problemlos möglich.

Raumspray selber machen - die Zutaten

  • Da in aller Regel bei der Herstellung von Raumspray reiner Alkohol eingesetzt wird, dieser aber nicht gerade günstig ist, gibt es auch eine gute Alternative hierzu. Sie können, wenn Sie ein Raumspray selber machen, ganz einfach einen klaren Schnaps verwenden, der den gleichen Effekt erzielt.
  • Bei der Auswahl der Düfte können Sie Ihrem Geruchssinn freien Lauf lassen, da hier zumeist ätherische Öle verwendet werden.
  • Es ist allerdings auch möglich, hier mit frischen Blüten, die allerdings stark riechen sollten, zu arbeiten.

Ein Raumspray herstellen auf Blütenbasis

  1. Um ein Raumspray selber machen zu können, stellen Sie sich ein Glasgefäß bereit, das Sie gut verschließen können.
  2. Ein angenehmer Raumduft schafft eine Atmosphäre der Entspannung, kann aber auch …

  3. Geben Sie nun etwa 20 frische Duftrosenblüten hinein und übergießen diese mit 50 ml kosmetischem Basiswasser. Dieses erhalten Sie in Ihrer Apotheke.
  4. Lassen Sie das Ganze dann für etwa 1-2 Wochen an einem hellen Platz stehen. Danach müssen Sie den Sud filtern.
  5. Geben Sie ihn dann in eine Sprühflasche und füllen mit 50 ml destilliertem Wasser auf und schon haben Sie das erste Raumspray.

Ein Spray mit ätherischen Ölen

Die nächste Art von Raumspray ist sehr leicht herzustellen und auch sofort einsatzbereit.

  1. Geben Sie circa 100 ml entweder Isopropanolalkohol oder klaren Schnaps in eine Sprühflasche. Den Alkohol erhalten Sie ebenfalls in der Apotheke.
  2. Geben Sie dann einige Tropfen Duftöl nach Wahl hinzu, schütteln das Ganze kurz durch und fertig ist ein weiteres Raumspray.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos