Alle Kategorien
Suche

Raumspray gegen Flöhe - so wenden Sie es richtig an

Einige Haustiere haben Flöhe. Wenn Ihr Haustier Flöhe hat, können sich die Flöhe auch in Ihrer Wohnung in Körbchen und Spielbereich Ihres Haustiers aufhalten. Sie können Raumspray gegen Flöhe anwenden, um die Flohplage loszuwerden.

Lesen Sie die Anwendungshinweise auf dem Raumspray genau durch.
Lesen Sie die Anwendungshinweise auf dem Raumspray genau durch.

Was Sie benötigen:

  • Flohspray
  • Flohpuder
  • Flohshampoo
  • Flohhalsband

Raumspray gegen Flöhe - was Sie beachten sollten

  • Raumspray gegen Flöhe enthält Giftstoffe, die bei Kontakt Flöhe, deren Larven und Eier innerhalb von Minuten abtöten. Man nennt diese Giftstoffe Kontaktinsektizide.
  • Um Ihre Flohplage loszuwerden, müssen Sie das Raumspray gegen Flöhe direkt in die Schlupfwinkel der Flöhe und Larven aufsprühen. Das bedeutet, dass Sie alles absuchen müssen, um die Schlupfwinkel und Brutstätten der Flöhe zu finden. Denn wenn Sie nur einen dieser Plätze übersehen, breiten sich die Flöhe von dieser Stelle aus wieder aus und Ihre Arbeit war umsonst.
  • Meist befinden die Flöhe sich im Hunde- oder Katzenkörbchen, aber auch in Teppichen oder anderen Stellen.
  • Lesen Sie vor der Anwendung genau die Hinweise auf der Packung des Insektensprays durch.
  • Das Raumspray gegen Flöhe ist für Ihre Haustiere nicht geeignet; während der Anwendung des Insektensprays sollten Ihre Haustiere sich nicht im selben Raum befinden.
  • Tragen Sie Handschuhe und sprühen Sie das Spray in alle Schlupfwinkel, die Sie finden konnten.
  • Das Spray wirkt innerhalb weniger Minuten; Materialien werden dadurch nicht angegriffen. Je nach verwendetetm Fabrikat kann die Wirkung bis zu sechs Monaten anhalten.
  • Waschen Sie sich nach dem Spühen gründlich die Hände.
  • Sie können auch noch eine Flohlichtfalle anbringen. Diese wirkt allerdings nur gegen die erwachsenen Flöhe, die von der Falle angelockt werden und auf einer Klebefolie darin kleben bleiben.

Ihr Haustier von Flöhen befreien - so geht's

  • Das Raumspray gegen Flöhe ist für das Fell Ihres Tieres nicht geeignet.
  • Verwenden Sie ein Flohshampoo für die Fellwäsche und tragen Sie Flohpuder auf das Fell auf. Das müssen Sie mehrmals wiederholen.
  • Legen Sie Ihrem Tier ein Flohband um den Hals, um Flöhe gleich von vornherein abzuschrecken.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.