Alle ThemenSuche

Rauchringe erzeugen - Anleitung

Rauchringe erzeugen - Anleitung1:03
Video von Linda Erbstößer1:03

Wie bekommt man Rauchringe hin? Genau wie beim Üben von Kaugummiblasen oder pfeifen lernen, ist es schwierig, hier einfach eine Erklärung umzusetzen und letztendlich hilft nur immer wieder zu üben. Mit ein paar technischen Hinweisen ist es jedoch nur noch eine Frage der Zeit, wann der erste Rauchring klappen dürfte.

Was Sie benötigen:

  • Zigaretten
  • Tabak
  • Wasserpfeife

Das brauchen Sie, um Rauchringe zu erzeugen

  • Rauchringe können Sie mit Zigaretten erzeugen, dies ist jedoch schwieriger, als mit einer Waserpfeife, weil Sie weniger Rauch beim Inhalieren einer Zigarette aufnehmen können als beim Inhalieren des Rauches einer Wasserpfeife.
  • Es empfiehlt sich also mit einer Shisha, einer Wasserpfeife, zu üben.  Das Rauchen einer Wasserpfeife wird auch in vielen arabischen Ländern zur Entspannung praktiziert und ist seit einiger Zeit auch Trend in Europa geworden. Ähnlich wie beim Pfeiferauchen gibt es hier viele Tabaksorten, etwa mit Apfel- oder Pfirsicharoma, die sie in der Shisha rauchen können. Oft machen die Shishas auch optisch etwas her und geben der Wohnung sogleich einen gewissen Orient-Flair. Das Wichtigste für Sie ist aber: Rauchringe lassen sich mit Hilfe der Wasserpfeife besser üben, als mit Hilfe von Zigaretten.

Mit dieser Technik erzeugen Sie Rauchringe

    1. Saugen Sie möglichst viel Rauch ein und belassen diesen im Mund.
    2. Dabei sollten Sie nicht, wie beim Rauchen, tief inhalieren (Vorsicht Hustenanfall!)!
    3. Nun neigen Sie den Kopf leicht zurück in Richtung Nacken.
    4. Den Mund halten Sie noch geschlossen und ziehen die Zunge etwas zurück, wobei die Spitze der Zunge nach unten zeigen muss.
    5. Dann öffnen Sie Ihren Mund in O-Form und drücken den Rauch stoßartig mit Hilfe Ihrer Zunge heraus. Nun sollte ein Rauchring entstehen.
    6. Die Technik zu beherrschen, erfordert etwas Übung. Seien Sie also nicht frustriert, wenn es mit den Rauchringen nicht sofort klappt. Wie heißt es so schön? Übung macht den Meister!

      Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

      Verwandte Artikel