Alle Kategorien
Suche

RAR online entpacken - so funktioniert das Extrahieren übers Internet

RAR online entpacken - so funktioniert das Extrahieren übers Internet1:29
Video von Samuel Klemke1:29

Um Ihre RAR-Dateien entpacken zu lassen, können Sie sich entweder eine Software herunterladen und installieren oder dazu den Online-Dienst "WOBZIP" verwenden. Wie Sie beide Möglichkeiten nutzen können, erfahren Sie hier.

RAR-Dateien online extrahieren

Bild 0

Wenn Sie sich keine Software installieren möchten, um Ihre RAR-Dateien zu entpacken, können Sie diese auch schnell und einfach online extrahieren lassen. Dabei sollten Sie allerdings bedenken, dass die RAR-Dateien hochgeladen werden, was bei großen RAR-Archiven sehr lange dauern kann.

  1. Starten Sie zunächst Ihren Webbrowser und rufen Sie die Website von WOBZIP auf. 
  2. Nun müssen Sie Ihrer RAR-Datei für den Online-Dienst verfügbar machen. Sollte sich die RAR-Datei auf einem Webserver befinden, könnten Sie die exakte Adresse im Feld "URL" eingeben. Wenn sich die RAR-Datei nur auf Ihrem Computer befindet, müssten Sie diese über "Browse your computer" auswählen.
  3. Wenn Ihre RAR-Datei verschlüsselt sein sollte, also über einen Kennwortschutz verfügt, müssten Sie das Kennwort in dem Feld "Password" eintragen.
  4. Zum Entpacken müssen Sie zum Schluss unten auf "Uncompress" klicken.
  5. Je nachdem wie groß Ihre RAR-Datei ist und wie schnell Ihre Uploadgeschwindigkeit ist, kann es einige Zeit dauern, bis Ihre RAR-Datei verarbeitet wurde.
  6. Sobald Ihre RAR-Datei entpackt wurde, werden Sie zu einer neuen Seite weitergeleitet. Auf dieser können Sie entweder im linken Bereich die einzelnen Dateien der RAR-Datei herunterladen, indem Sie auf diese klicken oder die Dateien im ZIP-Format über den Button "Download as zip" downloaden. Das Herunterladen kann ebenfalls einige Zeit dauern.
Bild 1

RAR- und ZIP-Dateien auf dem Computer entpacken

Falls Sie gepackte Dateien im RAR- oder ZIP-Format auf Ihrem Computer haben, können Sie diese unterschiedlich extrahieren lassen.

  • ZIP-Dateien können Sie unter Windows auch ohne zusätzliche Software entpacken. Dazu müssten Sie entweder einen Doppelklick auf die ZIP-Datei machen und dann die enthaltenen Dateien und Ordner in ein anderes Verzeichnis kopieren oder über einen Rechtsklick auf "Extrahieren" klicken.
  • Um RAR-Dateien entpacken zu können, benötigen Sie zusätzliche Software wie zum Beispiel 7-ZIP oder WinRAR. Die meisten Entpacker-Programme unterstützen mehrere Formate, sodass Sie mit diesen nicht nur RAR-Dateien sondern zum Beispiel auch ZIP- oder ISO-Dateien öffnen und entpacken können. Sie müssten Sie dazu lediglich die Software herunterladen sowie installieren und können die Archive dann schnell und einfach mit einem Rechtsklick entpacken. Je nachdem, welche Software Sie verwenden, könnten die Funktionen dann "Hier entpacken", "Dateien entpacken" oder "Archiv entpacken" lauten.
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos