Alle Kategorien
Suche

Raffrollo - Anleitung zum Aufhängen

Raffrollos sind eine dekorative und wirksame Alternative zu Gardinen, wenn es um die Fensterdekoration oder Verdunkelung geht. Sie können ein Raffrollo einfach aufhängen, indem Sie folgende Anleitung befolgen.

Verwenden Sie Raffrollos anstatt Gardinen.
Verwenden Sie Raffrollos anstatt Gardinen.

Was Sie benötigen:

  • Raffrollo
  • Zugschnüre
  • Schnuraufwickler inkl. 2 Schrauben
  • Rohre
  • Klebeband
  • Befestigungsband
  • Schaube
  • Schnurbündler
  • Ringschraube
  • Verbinder
  • evtl. Vorhangschiene inkl. Rollringe
  • evtl. Holzleiste

Hängen Sie Ihr Raffrollo nach dieser Anleitung auf

Beachten Sie, dass sich diese Anleitung auf einen Raffrollo-Bausatz bezieht und davon ausgeht, dass dieser ein entsprechendes Befestigungssystem mit Rohren oder Ähnlichem enthält.

  1. Breiten Sie zunächst das Raffrollo auf dem Boden aus. Achten Sie darauf, dass die Bänder, durch welche die Zugschnüre gezogen werden, nach oben zeigen, sofern diese bei Ihrem Raffrollo-System vorhanden sind. Nehmen Sie dann die Zugschnüre und entwirren Sie diese vorsichtig. Fädeln Sie anschließend die Zugschnüre in die dafür vorgesehenen Bänder ein. Beginnen Sie mit der Schnur am linken unteren Ende und ziehen Sie die Zugschnur vorsichtig durch jede Schlaufe bis zum obersten Ende des Raffrollos. Wenn Sie die Schnur in eine Büroklammer klemmen und die Schnur mithilfe der Klammer einfädeln, geht es einfacher.
  2. Nehmen Sie nun das mitgelieferte Klebeband aus dem Raffrollo-Bausatz und bringen Sie es rund um das Fenster herum an. Falls sich der Untergrund Ihrer Wand nicht für die Befestigung des Klebebands eignet, nehmen Sie eine Holzleiste und schrauben Sie diese an der Wand fest. Achten Sie darauf, dass die Holzleiste die Breite des Raffrollos hat. Befestigen Sie anschließend das Klebeband auf der Holzleiste. Drücken Sie anschließend das Raffrollo mit dem Befestigungsband fest und bündig auf das Klebeband.
  3. Sollten Sie über kein mitgeliefertes Klebeband verfügen, können Sie das Raffrollo auch an einer Vorhangschiene befestigen, sofern Sie über eine solche verfügen. Nehmen Sie das Befestigungsband und fügen Sie die Rollringe Ihrer Vorhangschiene in die vorhandenen Täschchen ein. Es empfiehlt sich, nach dem äußerst linken und äußerst rechten Ring einen Feststeller einzufügen. Fädeln Sie das Raffrollo anschließend in die Vorhangschiene ein.
  4. Nehmen Sie die Ringschraube aus dem Bausatz und drehen Sie diese in den Fenstersturz, die Holzleiste oder die Vorhangschiene ein, je nachdem wo Sie das Raffrollo befestigt haben.
  5. Überprüfen Sie nun einmal, ob Ihr Raffrollo richtig gespannt ist und die Zugschnüre keine unterschiedlichen Spannungen aufweisen. Dazu lassen Sie Ihr Raffrollo einmal komplett herunterhängen. Wenn alle Zugschnüre richtig gespannt sind, fädeln Sie diese durch den Schnurbündler. Verknoten Sie die Schnüre anschließend so, dass Sie sie noch erreichen können.
  6. In diesem Schritt der Anleitung stecken Sie nun die Rohre zusammen. Nutzen Sie dazu auch den Verbinder. Schieben Sie anschließend das Rohr in die Schaube des Raffrollos. Befestigen Sie anschließend den Schnuraufwickler an der Wand.
  7. Ziehen Sie das Raffrollo nun vorsichtig hoch. Beachten Sie, dass die Falten alle zusammengefaltet sind. Wenn dies der Fall ist, fixieren Sie das Raffrollo in dieser Position. Dazu binden Sie die Schnüre am Schnuraufwickler fest. Lassen Sie das Raffrollo für einen Tag in dieser hochgezogenen Position. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass sich das Raffrollo später in gleichmäßige Falten legt.

Beachten Sie, dass sich diese Anleitung auf eine bestimmte Art und Weise der Befestigung bezieht. Raffrollos können auch auf andere Weise befestigt werden, dies hängt davon ab, welche Art von Raffrollo-Bausatz Sie beziehen.

Teilen: