Alle Kategorien
Suche

Rätsel zum Ausdrucken selbst erstellen - so geht's

Mittlerweile bieten zahlreiche Magazine in Deutschland Rätsel an, die bequem auf dem Papier ausgefüllt werden können. Parallel dazu wäre es jedoch mal interessant, eigene Dokumente ausdrucken zu können, die dann mit Fragen und Antworten gefüllt werden können.

Eigene Rätsel formen
Eigene Rätsel formen

Was Sie benötigen:

  • OpenOffice
  • Drucker
  • Druckerpapier

Ein Kreuzworträtsel vorbereiten

Es gibt viele Dateien, die Sie bequem über den Computer erstellen können. Besonders beliebt ist das Erstellen von Kreuzworträtseln. Ähnlich arbeiten können Sie aber auch beim Formen von Sudoku.

  1. Starten Sie OpenOffice und wählen Sie dort zu Beginn den Bereich für Tabellen aus. Hier legen Sie eine neue Datei an und statten diese mit der Überschrift "Rätsel" aus.
  2. Beginnen Sie, indem Sie die Spalten und Zeilen rechteckig anpassen und damit viele Kästchen erhalten, wie Sie auch in Mathematikheften gefunden werden können. Empfehlenswert ist ein Maß von 1 x 1 Zentimeter, ideal wären mindestens 20 Kästchen in der Höhe und der Breite.
  3. Gehen Sie nun einen Schritt weiter und füllen Sie den mittleren Bereich der Tabelle mit der Randfarbe Schwarz. Der Rest kann weiß bleiben, wodurch Sie beim späteren Drucken nur einen Kasten haben, der mit vielen Feldern gefüllt ist.
  4. Diese Vorlage reicht schon aus, um das Dokument ausdrucken zu können. Sichern Sie die Datei und machen Sie sie für eine spätere Nutzung bereit.

Mit dem Ausdrucken beginnen und die Vorlage ausfüllen

  1. Öffnen Sie die Vorlage für das Rätsel, um es ausdrucken zu können.. Anschließend können Sie auch schon damit beginnen, die einzelnen Kästchen zu füllen.
  2. Legen Sie sich hierfür zurecht, wo welche Worte abgebildet werden sollen, und achten Sie dabei auf die Verbindungen. Nutzen Sie dabei schwarze Kästen, setzen Sie Nummern für die einzelnen Wörter und formen Sie so Stück für Stück Ihr eigenes Werk.
  3. Ideal nutzen können Sie hierfür einen Bleistift, wodurch fehlerhafte Pläne korrigiert werden können, ohne gleich einen neuen Vordruck zu benötigen.
Teilen: