Alle Kategorien
Suche

Radtouren am Gardasee - so gelingt die Routenplanung

Der alte Goethe war vielleicht der erste Tourist am Gardasee, als er 1786 bei seiner Italienreise einen Abstecher hierher machte. Seitdem sind ihm unzählige Deutsche an den Lago di Garda gefolgt. Die ganze Region ist bestens für Outdoorsportler, Kletterer, Mountainbiker, Surfer und Segler geeignet. Radtouren rund um den Gardasee können Sie aufgrund des milden Klimas fast das gesamte Jahr machen.

Schöne Plätze auf der Radtour erkunden.
Schöne Plätze auf der Radtour erkunden.

Am Gardasee treffen Sie auf eine hervorragende touristische Infrastruktur. Sie können Hotels aller Preisklassen, Campingplätze oder Ferienwohnungen finden. Je näher Sie am See wohnen möchten, desto teurer ist die Unterkunft.

Radtouren am Gardasee auf bestens ausgeschilderten Wegen

Der Gardasee ist ein Mekka für Radfahrer und Wanderer.

  • Die alten Straßen führen Sie bei Radtouren zum Ledrosee und nach Pregnasina. Den Monte Baldo erreichen Sie spekatakulär mit der Seilbahn und dem Fahrrad. Eine Radtour auf den Monte Tremalzo gehört für einen Mountain Biker unbedingt dazu. Die Tour führt Sie von Riva erst zum Lago di Ledro und danach weiter hinauf zum mehr als 1660 Meter hohen Tremalzo Pass.
  • Für Ihre Radtouren am Gardasee können Sie ein gut ausgeschildertes Radwegenetz nutzen.
  • Unzählige Tourenmöglichkeiten führen Sie durch Wälder, eindrucksvolle Täler und Weinberge über Berge bis hin zu klaren Bergseen. In der Provinz Brescia und am Westufer des Gardasees finden Sie über 400 Kilometer ausgeschilderte Radwege.

Routenplaner - individuelle Routen planen oder Nachfahren von Touren

  • Einen interessanten Routenplaner für Ihre Radtouren am Gardasee finden Sie auf der Webseite der Stadt Desenzano (Südufer des Gardasees).
  • Alle drei Routen (gelb, grün, rot) führen Sie nicht nur zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, sie wurden zudem mit GPS-Punkten versehen. Auf der Homepage von Desenzano finden Sie alle GPS-Punkte.
  • Sie finden im Internet zahlreiche tolle Tourenführer für Radtouren am Gardasee. Der Gardasee GPS Bikeguide gehört dabei zu den besten. Sie müssen sich allerdings die Bände kaufen, um die ausführlich beschriebenen Touren Nachfahren können.
  • Für Ihre Routenplanung stehen Ihnen neben nutzbaren Routen Online-Routenplaner zur Verfügung. Rufen Sie via Internet einen entsprechenden Planer von Nokia, viaMichelin oder Reiseplanung auf.
  • Hier finden Sie alle Orte am und um den Gardasee. Geben Sie die gewünschten Ortsbezeichnungen ein. Mit einem Klick auf Route berechnen, erhalten Sie alle notwendigen Informationen.

Für Ihre Radtouren am Gardasee bietet sich das ruhige und günstigere Arco an. Die hübsche Fußgängerzone ist mit Geschäften, Restaurants und Eisdielen versehen. Sie erreichen die etwas teureren und belebten Orte Riva oder Torbole per Rad in wenigen Minuten.

Teilen: