Alle Kategorien
Suche

Quinoa-Auflauf - so wird er lecker

Ein Quinoa-Auflauf ist sehr vollwertig und kann ohne Sahne auch zum Beispiel bei einer Diät serviert werden. Möchten Sie es ausprobieren? Dann nutzen Sie doch dazu das folgende Rezept.

Mit Quinoa können Sie auch einen Gemüse-Auflauf zubereiten.
Mit Quinoa können Sie auch einen Gemüse-Auflauf zubereiten.

Was Sie benötigen:

  • Für 2 Portionen Quinoa-Auflauf:
  • 1 Tasse Quinoa
  • 600 g Gemüse, z.B. Karotten, Brokkoli und Paprikaschoten
  • 12 EL Sahne
  • 10 EL Gemüsebrühe
  • 60 g geriebenen Käse
  • Butter
  • getrocknetes Basilikum
  • etwas Chilipulver

Die Zutaten für den Quinoa-Auflauf vorbereiten

Wenn Sie einen Quinoa-Auflauf mit Gemüse zubereiten möchten, müssen Sie zuerst die benötigten Zutaten für den Auflauf vorbereiten.

  1. Schütten Sie also als Erstes die Quinoa in ein Sieb und lassen Sie dann für längere Zeit Wasser darüber laufen, damit die Stärke abgespült wird.
  2. Anschließend können die Quinoa in eine Schüssel füllen, und dann - wie auf der Packungsanleitung beschrieben - quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit können Sie für den Quinoa-Auflauf auch das Gemüse vorbereiten. Waschen Sie dafür zunächst die Karotten und schneiden Sie sie dann in dünne Scheiben.
  4. Die Karottenscheiben sollten danach für ca. 5 Minuten in kochendem Wasser vorgekocht werden.
  5. Währenddessen kann dann die gewaschene Paprika klein geschnitten werden und der gewaschene Brokkoli kann in kleine Röschen geteilt werden.

Den Quinoa-Auflauf fertigstellen

Nachdem Sie die Quinoa und das Gemüse für den Quinoa-Auflauf vorbereitet haben, können Sie nun den Auflauf komplett fertigstellen.

  1. Zum Fertigstellen des Quinoa-Auflaufs sollten Sie als Erstes Butter zur Hand nehmen und damit dann die Auflaufform einfetten.
  2. Verteilen Sie anschließend die aufgequollene Quinoa gleichmäßig in der Auflaufform.
  3. Als Nächstes können Sie auf der Quinoa das vorbereitete Gemüse verteilen.
  4. Füllen Sie nun in einen Schüttelbecher die Sahne und würzen Sie diese mit der Gemüsebrühe.
  5. Die Sahnemischung können Sie danach über das Gemüse beziehungsweise die Quinoa schütten.
  6. Streuen Sie über das Gemüse nun noch etwas Chilipulver und getrocknetes Basilikum.
  7. Zum Schluss können Sie dann den Käse über den Auflauf streuen und danach den Quinoa-Gemüse-Auflauf ca. 30 Minuten bei 180 °C garen.
Teilen: