Alle Kategorien
Suche

Quecksilber aus Thermometer ausgelaufen - so gehen Sie richtig vor

Quecksilber-Thermometer sollten eigentlich aus gesundheitlichen Gründen in keinem Haushalt mehr verwendet werden, haben Sie dennoch eines und es zerbricht Ihnen, muss das Quecksilber vorsichtig entsorgt werden.

Quecksilber ist sehr gefährlich.
Quecksilber ist sehr gefährlich.

Was Sie benötigen:

  • Einmalhandschuhe
  • festes Papier
  • Klebeband
  • Plastiktüte
  • Zeitungspapier
  • Sondermüllstelle

Nicht jedes Thermometer enthält Quecksilber, ob Ihre Thermometer dieses enthalten, erkennen Sie daran, dass statt einer roten oder blauen Messsäule eine silberne Messsäule vorhanden ist. Quecksilber ist für Lebewesen sehr schädlich und sollte deshalb bei Verschütten oder Zerbrechen des Thermometers ganz behutsam entsorgt werden.

So entfernen Sie Quecksilber

  • Lassen Sie das Quecksilber auf keinen Fall liegen, die Dämpfe, die davon ausgehen, können sehr gesundheitsschädlich sein. Es muss sofort entfernt werden.
  • Ziehen Sie zum Entfernen Einmalhandschuhe an, um eine Berührung mit der Haut zu vermeiden.
  • Das Quecksilber wird mit einem festen Papier zu einer kleinen Kugel zusammengeschoben und anschließend mit der Klebeseite eines Klebebandes vom Boden entfernt.
  • Packen Sie das Klebeband in eine Plastiktüte und verschließen Sie diese gut mit Klebeband. Wickeln Sie die Tüte in eine Zeitung und bringen Sie diese umgehend zu einer Sondermüllstelle.

Das sollten bei einem zerbrochenen Thermometer beachten

  • Quecksilber darf nicht zusammengefegt oder aufgesaugt werden. Dadurch wird es aufgewirbelt und die Giftstoffe können sich im ganzen Raum verteilen.
  • Suchen Sie den Boden genau nach Quecksilber ab. Schon eine kleine vergessene Kugel in einer Ecke kann giftige Dämpfe abgeben.
  • Bis der Boden gereinigt ist, dürfen Kinder und Tiere den Raum nicht betreten.

Quecksilber-Thermometer sind am besten, wenn Sie keine haben. Tauschen Sie Ihre Quecksilber-Thermometer gegen normale Thermometer aus, so ist das Risiko auch geringer, dass es zerbricht und giftige Dämpfe aufgenommen werden. Gerade wenn kleine Kinder im Haus sind, sollten diese Thermometer ganz oben in nicht greifbarer Nähe stehen.

Teilen: