Alle Kategorien
Suche

Quarkbällchen selber machen - Rezept

Quarkbällchen selber machen - Rezept2:42
Video von Andrea Theile2:42

Leckere Quarkbällchen können Sie leicht selber machen, dann sind sie ganz frisch. Als kleines Extra können Sie Ihren Bällchen auch noch eine Füllung geben.

Zutaten:

  • 250 Gramm Quark
  • 2 Eier
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Öl zum Fritieren
  • Zucker

So machen Sie Ihre Quarkbällchen selber

  1. Lassen Sie zunächst den Quark etwas abtropfen, damit er überschüssiges Wasser verliert und geben Sie ihn dann in eine große Rührschüssel.
  2. Geben Sie die Eier hinzu und verrühren Sie beides mit einem Mixer.
  3. Während Sie weiter rühren, geben Sie langsam Zucker und Vanillinzucker hinzu.
  4. Sieben Sie das Mehl und vermischen Sie es mit dem Backpulver. Danach geben Sie diese Mischung in die Schüssel und verrühren die ganze Masse zu einem glatten Teig.
  5. Als Nächstes geben Sie Öl in einen Topf und erhitzen dieses. Ob das Öl heiß genug ist, können Sie feststellen, indem Sie den Stiel eines Holzlöffels hineinhalten. Wenn das Öl heiß ist, sprudelt es entlang des Holzstiels.
  6. Dann nehmen Sie mit zwei Kaffeelöffeln immer eine kleine Menge Teig aus der Schüssel und geben sie in das heiße Öl. Das kann spritzen, seien Sie also etwas vorsichtig.
  7. Geben Sie nicht zu viele Quarkbällchen auf einmal in das Öl, weil sie noch aufgehen und etwas Platz brauchen. Sie drehen sich von selber, um von allen Seiten gar zu werden, deshalb brauchen Sie nichts machen, bis die Quarkbällchen die gewünschte Bräune erreicht haben.
  8. Danach nehmen Sie die Bällchen mit einem Schaumlöffel heraus und legen diese auf etwas Küchenpapier, damit überschüssiges Fett abtropfen kann.
  9. Wenn die Quarkbällchen abgekühlt sind, können Sie sie mit etwas Puderzucker bestäuben. Fangen Sie aber nicht zu früh damit an, denn sonst schmilzt der Zucker auf dem Gebäck. Alternativ können Sie auch etwas Kristallzucker auf einen Teller geben und die Bällchen darin wälzen.

Auch Quarkbällchen mit Füllung können Sie selber machen. Dann gehen Sie genauso vor wie in obigem Rezept und benutzen einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle, um die Füllung in die fertigen Quarkbällchen zu geben. Sehr beliebt ist eine Füllung aus Vanillepudding und Eierlikör.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos