Alle Kategorien
Suche

Quark bei Diät essen - ein kalorienarmes Dessert mit Götterspeise

Wer Diät hält, der kann mit Quark lecker ein paar Pfunde abnehmen. Dabei muss es nicht immer eine Quarkspeise mit frischen Früchten sein. Kalorienarm und noch dazu total lecker ist das in diesem Rezept beschriebene Dessert mit Quark und Götterspeise.

Kombinieren Sie Götterspeise doch einmal mit Quark.
Kombinieren Sie Götterspeise doch einmal mit Quark. © Michael_Drygala / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 1 P. Götterspeise (Sorte nach Belieben)
  • 500 ml Wasser
  • 200 g Magerquark
  • 3 EL Joghurt (1,5 % Fett)
  • Flüssigsüßstoff

In einer handelsüblichen Packung Götterspeise sind zumeist zwei Tütchen drin. Die Mengenangabe im Rezept bezieht sich auf eines dieser Tütchen, nicht auf die gesamte Packung. Die Geschmacksrichtung bleibt Ihnen überlassen. Besonders gut schmeckt es mit Zitrone und Kirsche, aber auch jede andere Sorte kann verwendet werden. Es ist eben eine Geschmacksfrage und besonders während einer Diät kann ein wenig Abwechslung ja nicht schaden.

Zuerst wird die Götterspeise für das Quark-Dessert zubereitet

  1. Lesen Sie sich die Packungsanweisung auf der Götterspeise genau durch und bereiten Sie diese wie beschrieben nur ohne Zucker und mit 500 ml Wasser zu.
  2. Nehmen Sie die flüssige Götterspeise vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.
  3. In einer großen Schüssel rühren Sie nun den Magerquark mit dem Joghurt glatt. Natürlich können Sie auch Quark und Joghurt mit höherem Fettgehalt verwenden, aber da Sie dieses Dessert während Ihrer Diät essen möchten, lassen sich so viele unnötige Kalorien sparen.

Süßes kann auch während einer Diät sehr lecker sein

  1. Geben Sie jetzt die flüssige, leicht abgekühlte Götterspeise nach und nach zu dem Quark und rühren Sie diese gut unter. Am besten geht das mit einem Schneebesen. Wundern Sie sich bitte nicht, das Dessert ist jetzt noch ganz flüssig. Das ist richtig so.
  2. Haben Sie die Götterspeise komplett unter die Quarkmasse gezogen, müssen Sie alles nur noch mit Flüssigsüße abschmecken. 
  3. Zum Schluss muss das Diät-Dessert noch über Nacht in den Kühlschrank, damit es schön fest und cremig wird. 

Am nächsten Tag müssen Sie diese süße Sünde mit ganz wenig Kalorien nur noch genießen. Bei dieser kalorienarmen Variante einer Süßspeise darf es dann auch gerne mal ein Löffelchen mehr sein. Guten Appetit!

Teilen: