Alle Kategorien
Suche

Quantität und Qualität - eine Erklärung

Qualität und Quantität sind Begriffe, die uns überall begegnen. Doch was genau bedeuten sie und wo liegt der Unterschied?

Qualität ist nicht gleich Quantität.
Qualität ist nicht gleich Quantität.

Was die Begriffe Qualität und Quantität bedeuten

  • Der Begriff Qualität stammt von dem lateinischen Wort "qualitas" ab, das Beschaffenheit oder Eigenschaft bedeutet.
  • Die Qualität beschreibt die Eigenschaften oder den Zustand eines Systems oder eines Produktes.
  • Der Begriff Quantität stammt ebenfalls aus dem Lateinischen - das Wort "quantitas" bedeutet Menge oder Größe.
  • Bei der Quantität handelt es sich um die Menge einer oder mehrerer bestimmter Komponenten eines Systems.
  • "Qualität" kann ein neutraler Begriff sein, wenn nur die Eigenschaften eines Systems interessant sind, er kann aber auch einen wertenden Charakter haben, wenn es um die Güte des Systems geht. Der Begriff "Quantität" hat immer einen absoluten Wert, meist in Zahlen, und kann daher nicht wertend sein. 

Wo man von Quantität und Qualität spricht

  • Eine chemische Elementaranalyse kann quantitativ oder qualitativ sein. Wenn nur die Inhaltsstoffe einer Probe bestimmt werden sollen, ist die Analyse qualitativ. Geht es um die Mengen eines Stoffes (oder mehrerer Stoffe), ist es eine quantitative Analyse. In diesem Fall hat die Qualität einen neutralen Charakter.
  • Auch Wein kann sowohl qualitativ als auch quantitativ betrachtet werden. Der Alkoholgehalt des Weins ist eine quantitative Angabe. Die Qualität des Weins, die sich auf Geschmack, Reifezeit, Rebsorte oder andere Faktoren beziehen kann, ist in diesem Fall rein subjektiv.
  • Ein weiteres Beispiel wäre folgendes: Man betrachte zwei Hersteller des gleichen Produktes. Hersteller A stellt 500 Stück des Produktes pro Monat her, Hersteller B nur 200. Damit ist Hersteller A Sieger in Sachen Quantität. Allerdings hält das Produkt von Hersteller B 5 Jahre, während Produkt A schon nach einem Jahr kaputt ist. Die bessere Qualität liefert also Hersteller B.
Teilen: