Alle Kategorien
Suche

PVC-Bodenbelag entfernen - so wird's gemacht

Wenn Ihnen Ihr PVC-Bodenbelag nicht mehr gefällt und Sie ihn austauschen wollen, finden Sie hier eine einfache Anleitung, wie Sie den alten Belag entfernen können.

So entfernen Sie PVC-Bodenbelag.
So entfernen Sie PVC-Bodenbelag.

Was Sie benötigen:

  • Elektrische Spachtel
  • Normale Spachtel
  • Brennspiritus
  • Mundschutz

So entfernen Sie Ihren PVC-Bodenbelag

  • Bevor Sie beginnen, Ihren PVC-Bodenbelag zu entfernen, sollten Sie sich für diese Arbeit entsprechend kleiden. Ziehen Sie sich alte Kleidung an, da Sie unter Umständen dreckig werden könnten. Es empfiehlt sich außerdem, Knieschoner aus Schaumstoff zu tragen, sowie einen Mundschutz, um den entstehenden Staub nicht einzuatmen, und am besten eine dicht schließende Brille, um ein Brennen der Augen durch umherfliegende Staubpartikel zu vermeiden.
  • Am besten fangen Sie in einer Ecke an, den alten PVC-Bodenbelag zu entfernen. Schneiden Sie in Wandnähe einen Schlitz in den Belag des Bodens. Ein sogenanntes Cuttermesser eignet sich wegen seiner besonders scharfen Klinge hier am besten.
  • Setzen Sie nun an der Sockelleite in Nähe des geschnittenen Schlitzes eine Spachtel an und hebeln Sie den Bodenbelag auf. Die Klinge der Spachtel, die sich unter dem PVC befindet, ziehen Sie in Richtung des Schlitzes. Nun müssten Sie den Bodenbelag abziehen können. Sie haben auch die Möglichkeit, eine elektrische Spachtel zu nehmen. Diese können Sie sich in einem Baumarkt ausleihen.
  • Wahrscheinlich wird Ihnen der Bodenbelag regelmäßig abreißen, allerdings können Sie an den Risskanten immer wieder erneut ansetzen und so den PVC-Belag nach und nach abziehen. Sollten Sie keinen Angriffspunkt mehr haben, nehmen Sie erneut die Spachtel zu Hilfe.
  • Unter dem eigentlichen Bodenbelag befindet sich eine sehr hartnäckige Klebeschicht, die Ihren Boden über Jahre hinweg gehalten hat. Diese bekommen Sie auf verschiedene Art und Weise weg. Es gibt die Möglichkeit, den Kleber abzuspachteln. Hier würde sich wieder die elektrische Spachtel aus dem Baumarkt empfehlen. Sie können auch versuchen, mit der Hand den Boden zu reinigen. Dies ist allerdings sehr mühsam. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Boden mit Brennspiritus bzw. Terpentinersatz-Lösung zu befeuchten. Lassen Sie diese Lösung einwirken und Sie können sie mit einem trockenen Schrubber einfach vom Boden entfernen.
Teilen: