Alle Kategorien
Suche

Punk-Outfit selber machen - so stellen Sie Kleidung und Accessoires zusammen

Möchten Sie sich im Rahmen einer Mottoparty oder zu Fasching als Punk verkleiden, so können Sie das entsprechende Outfit dafür ganz einfach zusammenstellen. Auch die passende Frisur sollten Sie sich im Anschluss daran selber machen, sodass die Verkleidung einfach echt wirkt.

Ein Punk-Outfit können Sie einfach zusammenstellen.
Ein Punk-Outfit können Sie einfach zusammenstellen.

Was Sie benötigen:

  • T-Shirt (Farbe nach Wahl)
  • Jeansweste mit Ansteck-Buttons (oder Holzfällerhemd)
  • enge Röhrenjeans
  • Springerstiefel
  • Nietenkette
  • Nietenarmbänder
  • Haarspray
  • Kamm
  • Farbspray für die Haare

Punk-Outfit - das brauchen Sie für die Verkleidung

  • Um sich als Punk zu verkleiden, brauchen Sie für die Verkleidung zunächst die Oberbekleidung. Hierfür können Sie ein einfaches T-Shirt wählen. Ob dieses einen Aufdruck hat oder aber beispielsweise ein gebatiktes Design besitzt, bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.
  • Eine Jeansweste oder aber ein Holzfällerhemd sollten Sie schließlich über das Shirt ziehen. Versehen Sie das Kleidungsstück am besten noch mit zahlreichen Ansteck-Buttons oder Aufnähern, sodass es einen individuellen Touch bekommt.
  • Als Hose können Sie eine enge Röhrenjeans wählen. Diese kann ruhig ausgefranst sein und auch schon hier und da ein paar Risse und Löcher besitzen, sodass das Outfit auch wirklich authentisch wirkt.
  • Das Schuhwerk gehört natürlich auch zum perfekten Kostüm, welches Sie selber machen möchten. Tragen Sie am besten locker geschnürte Springerstiefel zu Ihrem Look.
  • Als Accessoires sollten Sie zu guter Letzt noch Nietenhalsbänder um Ihren Hals legen. Passend dazu gibt es auch noch Nietenarmbänder, welche das Outfit gänzlich abrunden.

Punk-Frisur selber machen - so gelingt's

  1. Neben dem richtigen Style eines Punks ist natürlich auch die Frisurgestaltung äußerst wichtig. Nehmen Sie zur Gestaltung Ihrer Frisur zunächst einen Kamm und toupieren Sie Ihre Haare komplett an, sodass diese wirklich zu allen Seiten hin wegstehen. Am besten Sie toupieren Ihre Haare über Kopf.
  2. Sprühen Sie nun viel Haarspray auf Ihre Haare und zupfen Sie sie dann zu der Frisur zurecht, mit welcher Sie gänzlich zufrieden sind.
  3. Zum Abschluss fixieren Sie die Haarpracht, welche Sie selber machen wollten, nochmals mit Haarspray und tragen dann das Farbspray auf.
Teilen: