Alle Kategorien
Suche

Punch beim Golf - so gelingt er

Der Punch beim Golf bezeichnet einen langen und flachen Schlag, der sich besonders bei Gegenwind oder von einer kritischen Position aus eignet, um mehr Kontrolle über das Flugverhalten des Golfballs zu bekommen. Um den Punch zu erlernen, sollten Sie sich mit der speziellen Technik vertraut machen, die für diesen Schlag erforderlich ist.

Der Punch beim Golf erfordert Feingefühl.
Der Punch beim Golf erfordert Feingefühl.

Der Punch des Tigers

  • Beim Golf einen Punch auszuführen bedeutet, die Flugbahn des Balls gerade und bewusst flach zu halten.
  • Dies ermöglicht es Ihnen vor allem, den Golfball auch bei Gegenwind oder bei störenden Baumkronen zum gewünschten Ziel zu befördern, indem Sie ihn gekonnt darunter hindurch schießen.
  • Die Voraussetzung für das Gelingen des Punches ist es, dass der Golfball gleich beim Abschlag nach unten gedrückt wird, sodass er bereits sehr flach losfliegt.
  • Da das Niederdrücken des Golfballes beim Punch essenziell ist, wird dieser übrigens auch "Knock-Down" genannt. Berühmt geworden ist dieser spezielle Schlag allerdings durch Tiger Woods, weshalb er manchmal auch "Tiger-Punch" genannt wird.

So halten Sie den Golfball flach

  • Für die richtige Ausführung des Punches ist eine ausgefeilte Technik und eine gute Kontrolle über den Golfschläger notwendig, weshalb der Schlag nichts für absolute Anfänger ist.
  • Schlagen Sie nicht zu hart auf den Ball und führen Sie den Kopf des Golfschlägers mit den Händen, indem Sie diese nach dem Auftreffen des Schlägerkopfes auf den Ball nach unten drücken.
  • Lassen Sie den Schläger also nicht wie beim normalen Golfschlag ungehindert nach oben schwingen, sondern versuchen Sie ihn auf Höhe der Brust waagerecht in Richtung des Ziels zu lenken.
  • Wenn Sie Rechtshänder sind, sollte Ihr linker Handrücken bei der Ausführung des Punches möglichst lange nach unten zeigen.
  • Am Ende des Punches befindet sich der Golfschläger dann auf der linken Seite und noch immer auf Höhe der Brust, während der Ball sich gerade und in niedriger Flugbahn auf das Ziel zubewegen sollte. 
Teilen: