Alle Kategorien
Suche

Pulpo - Rezepte

Sie möchten mit Pulpo kochen, wissen aber nicht, wie man den Tintenfisch richtig zubereitet? Mit den passenden Rezepten wird das bald kein Problem mehr für Sie sein.

Mit Spaghetti schmeckt Pulpo besonders gut.
Mit Spaghetti schmeckt Pulpo besonders gut.

Zutaten:

  • Für vier Personen:
  • 1 Pulpo (ca. 1000 g)
  • 6 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Weißwein
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Limetten
  • 1 Chilischote
  • 2 TL Kapern
  • 400 g Dosentomaten
  • 500 g Spaghetti
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan

Ein Rezept für Spaghetti mit Pulpo

Wenn Sie Pulpo richtig zubereiten möchten, sollten Sie einige Hinweise und Rezepte beachten. Im Folgenden finden Sie ein Rezept für gebratenen Pulpo mit Spaghetti.

  1. Möchten Sie einen frischen, ganzen Pulpo verarbeiten, so müssen Sie diesen zuerst etwas vorbereiten: Schneiden Sie mit einem scharfen Messer den Kopf mitsamt dem Maul ab. Es sollten nur die Fangarme übrig bleiben.
  2.  Waschen Sie vier Schalotten und halbieren Sie diese. Schälen Sie außerdem die Knoblauchzehen. Geben Sie etwas Olivenöl in einen großen Kochtopf und schwitzen Sie die beiden Zutaten kurz darin an.
  3. Geben Sie jetzt den ganzen Pulpo in den Topf und würzen Sie die Zutaten mit Salz. Schneiden Sie außerdem die Limetten in Viertel, pressen Sie den Limettensaft in den Topf und fügen die ausgepressten Schalen ebenfalls hinzu.
  4. Löschen Sie nun mit Weißwein ab und geben Sie die frischen, gewaschenen Thymianzweige in den Kochtopf. Decken Sie den Topf anschließend mit einem passenden Deckel ab und lassen Sie alle Zutaten etwa zwei Stunden lang auf kleiner Flamme köcheln.
  5. Wenn der Pulpo gar ist, nehmen Sie ihn aus dem Kochtopf. Der bitter schmeckende Sud kann nicht weiter verwendet werden.
  6. Lassen Sie den Pulpo etwas abkühlen. Ziehen Sie dann die Saugnäpfe und die Pulpo-Haut ab und schneiden Sie die Arme vom Körper. Schneiden Sie die "geschälten" Arme anschließend in Scheiben.
  7. Braten Sie die Pulpo-Stücke nun in etwas Olivenöl an, bis diese goldbraun sind. Geben Sie dann zwei geschnittene Schalotten, eine geschnittene Chilischote, die Dosentomaten und die Kapern hinzu. Kochen Sie die Zutaten so lange, bis eine sämige Soße entstanden ist. Schmecken Sie diese Nudelsoße mit Salz und Pfeffer ab.
  8. Bereiten Sie außerdem die Spaghetti nach Packungsanweisung zu.
  9. Servieren Sie die Spaghetti mit der Pulpo-Soße. Mit etwas gehackter, frischer Petersilie und Parmesankäse schmeckt dieses Gericht besonders gut.

Mithilfe dieses Pulpo-Rezeptes wird Kochen zum Vergnügen. Einen guten Appetit!

Teilen: