Alle ThemenSuche
powered by

Pulpo kochen - so wird der Tintenfisch zart

Pulpo ist in Deutschland eher als Tintenfisch bekannt. In dieser Anleitung lesen Sie, wie Sie den Pulpo richtig kochen, so dass dieser schön zart wird. Verwöhnen Sie sich mit dem eher außergewöhnlichen Essen.

Weiterlesen

Bereiten Sie Tintenfisch richtig zu.
Bereiten Sie Tintenfisch richtig zu.

Was Sie benötigen:

  • 2 Pulpo (Tintenfische)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 6 Knoblauchzehen
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Paprikapulver

So können Sie Pulpo richtig kochen und zubereiten 

Dieses Rezept ist ausreichend für zwei bis drei Personen.

  1. Um den Pulpo vernünftig zubereiten zu können, sollten Sie einen ausreichend großen Topf verwenden. Füllen Sie den Topf mit so viel Wasser, dass der Pulpo ausreichend mit Wasser bedeckt ist. Salzen Sie das Wasser reichlich und bringen Sie den Tintenfisch zum Kochen. Lassen Sie ihn bei geschlossenem Topf ungefähr 25 Minuten durchkochen. 
  2. Ziehen Sie nun die Zwiebeln ab und schneiden Sie diese in grobe Stücke. Die Zwiebelstücke werden nun mit den Lorbeerblättern mit in den Topf gegeben.
  3. Lassen Sie den Tintenfisch nun erneut ungefähr 30 Minuten bis 45 Minuten kochen. Dies richtet sich nach der Größe des Tintenfischs. Ob der Pulpo weich ist können Sie feststellen, in dem Sie ihn an der dicksten Stelle einstechen. Ist der Pulpo schön weich, ist er gar.
  4. Schütten Sie nun das Wasser ab und schneiden Sie den Pulpo in Stücke. Sie können nun die Pulpostücke nun salzen, pfeffern und mit etwas Paprika bestreuen. 
  5. Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und erhitzen Sie es. Geben Sie die Pulpostücke in die Pfanne und braten Sie diese gut durch. Die Knoblauchzehen werden in die Pfanne gepresst. Alternativ können Sie den Knoblauch klein hacken und mit in die Pfanne geben. Achten Sie bitte darauf, dass der Knoblauch nicht bräunt.

Auf Wunsch können Sie die Pulpostücke panieren und dann braten. Dazu wälzen Sie die Pulpostücke in Ei und anschließend in einem Mehlwasser Gemisch. So erhalten Sie einen leckeren Teigmantel. Zu den Tintenfischen servieren Sie Pellkartoffeln mit Kräuterquark und einen frischen Salat.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Rezept für Kalbsbraten - so bleibt er saftig
Rainer Ellmer
Essen

Rezept für Kalbsbraten - so bleibt er saftig

Um einen Kalbsbraten saftig werden zu lassen, braucht dieser lediglich auf kleiner Flamme im Ofen gegart zu werden. Bei diesem leckeren Rezept für einen saftigen Kalbsbraten …

Roastbeef - Steak braten
Rainer Ellmer
Essen

Roastbeef - Steak braten

Das Roastbeef-Steak gehört zu einem der feinsten Steaksorten, die es gibt. Das Steak sollten Sie stets medium braten. Ebenso sollten Sie beachten, dass das Fleisch erst nach …

Ingwer-Marmelade selber machen
Sarah Müller
Essen

Ingwer-Marmelade selber machen

Ingwer-Marmelade ist vor allen Dingen in Großbritannien sehr beliebt. Obwohl Ingwer in Deutschland immer noch als ziemlich exotisch angesehen wird, lässt sich eine leckere …

Ähnliche Artikel

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Lamm benötigt eine besondere Behandlung.
Manuela Träger
Essen

Lammsteak richtig braten - so geht's

Wer Lammsteak richtig braten möchte, sollte unbedingt ein paar Tipps beachten. Ansonsten wird das Lamm trocken und zäh.

Spargel können Sie vielseitig zubereiten.
Ida Fröhlich
Essen

Spargel braten - Rezepte

Spargel kann man sehr gut braten. Sowohl grüner als auch weißer Spargel werden auf diese Weise schnell gar, behalten noch etwas Biss und passen als Zutat beispielsweise sehr …

Rinderbraten im Römertopf gelingt fast immer.
Michaela Geiger
Essen

Rinderbraten im Römertopf - Rezept

Aus vielen Küchen ist der Römertopf kaum noch wegzudenken. Haben auch Sie einen solchen Topf, haben ihn aber noch nie benutzt? Dieses Rezept für Rinderbraten im Römertopf ist …

Ein Ohara-Braten erinnert ein wenig an einen Hackbraten.
Michaela Geiger
Essen

Veganer Braten - Rezept mit Okara

Okara ist nicht nur toll für die Zubereitung leckerer veganer Burger, auch für die Herstellung eines veganen Bratens ist dieses Nebenprodukt der Sojamilch super geeignet. Es …

Schon gesehen?

Crevetten - eine leichte Zubereitung
Lothar Henkies-Schwittlich
Essen

Crevetten - eine leichte Zubereitung

Crevetten sind leichte Gerichten, die Sie in der Pfanne mit wenig Zeitaufwand zubereiten können. Die Zubereitung der Crevetten können Sie selber in Ihrer Küche schnell für vier …

Salzbraten  - ein Rezept
Anette Magin
Essen

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter
Essen

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Das könnte sie auch interessieren

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Käseplatten selber machen - so gelingt´s
Alexandra Riebow
Essen

Käseplatten selber machen - so gelingt's

Bei einer Familienfeier oder einem kleinen Buffet ist eine Käseplatte obligatorisch. Doch einfach ein paar Scheiben Gouda auf den Teller zu legen, haut niemanden vom Hocker. …

Bei Mandelentzündung essen - zwei Rezepte
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Essen

Bei Mandelentzündung essen - zwei Rezepte

Eine Mandelentzündung ist eine schmerzhafte Sache. Am schwersten ist das Schlucken, wenn Ihre Mandeln dick geschwollen sind, fällt das Essen meist schwer. Hier finden Sie …