Alle ThemenSuche
powered by

Puderzuckerglasur selber machen

Ob Sie einen Kastenkuchen überziehen oder ein Lebkuchenhäuschen gestalten wollen - die Puderzuckerglasur ist in jedem Fall ideal. Und zudem eine der leichtesten Übungen zum Selbermachen in der Backstube!

Puderzuckerglasur selber machen
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • 100 g Puderzucker
  • Warmes Wasser, Zitronensaft oder heiße Milch
  • Wahlweise können auch Fruchtsäfte oder Kaffee verwendet werden

Puderzuckerglasur ("Zuckerguss") schnell und einfach selbst machen

  • Sieben Sie den Puderzucker in eine Schüssel. Das ist wichtig, um eventuelle Klümpchen (und Puderzucker klumpt leicht) zu lösen.
  • Fügen Sie löffelweise (wirklich in winzigen Portionen!) die Flüssigkeit (also in der klassischen Form warmes Wasser oder Zitronensaft) dazu.
  • Rühren Sie nach jedem Löffel mit einer Gabel oder einem Schneebesen gut um.
  • Es ist wichtig, dass Sie wirklich jeden Löffel einzeln glattrühren, sonst besteht die Gefahr dass die Puderzuckerglasur unversehens zu flüssig ist.
  • Testen Sie die Konsistenz! Die Puderzuckerglasur ist richtig, wenn Sie beim Rühren einen deutlichen Widerstand spüren, das Ganze aber noch gut zu verteilen ist.
  • Nun können Sie Kuchen und Törtchen glasieren, indem Sie mit einem Löffel die Puderzuckerglasur auf dem Gebäck verteilen. An der Luft wird diese noch etwas fester und bekommt eine leicht knackige Oberfläche.

Puderzuckerglasur - Varianten und Ideen

  • Die Glasur eignet sich auch für fortgeschrittenere Kuchenprojekte. Sie können zum Beispiel aus einem Kastenkuchen einen Zug dekorieren und Süßigkeiten mit der Glasur daran kleben. Achten Sie aber darauf, dass die Puderzuckerglasur hierfür sehr zähflüssig sein sollte. Verbesserte Klebeeigenschaften erhalten Sie, wenn Sie zusätzlich ein Eiweiß beimischen.
  • Auch beim Zusammensetzen und Dekorieren von Lebkuchenhäuschen leistet Ihnen Puderzuckerglasur gute Dienste. Noch schneeweißer wird sie, wenn Sie diese statt mit Wasser oder Zitronensaft mit heißer Milch anrühren.
  • Je nach Kuchen können Sie die Puderzuckerglasur auch den Inhaltsstoffen anpassen und diese beispielsweise für Rotweinkuchen mit Rotwein (entsprechend bei Eierlikörkuchen), für Kirschkuchen mit Kirschsaft oder bei einem Kaffee-Schokoladenkuchen mit Kaffee anrühren. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Baklava selber machen - so geht´s
Karla Pauer
Essen

Baklava selber machen - so geht's

Wenn Sie Baklava zu Hause selber machen und servieren wollen, servieren Sie die zuckersüße orientalische Spezialität am besten mit einem Mokka oder Espresso.

Quarkbällchen selber machen - Rezept
Ursula Vöcking
Essen

Quarkbällchen selber machen - Rezept

Leckere Quarkbällchen können Sie leicht selber machen, dann sind sie ganz frisch. Als kleines Extra können Sie Ihren Bällchen auch noch eine Füllung geben.

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept
Agnes Nießler
Essen

Spongebob-Kuchen backen - ein schwammiges Rezept

Seitdem sich die amerikanische Zeichentrickserie „Spongebob“ im deutschen Fernsehen etabliert hat, konnte der kleine, hilfsbereite Schwamm mit dem unverwechselbaren Aussehen …

Plätzchen ohne Zucker - ein Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Plätzchen ohne Zucker - ein Rezept

Plätzchen ganz ohne Zucker zu backen scheint für viele zunächst unvorstellbar. Aufgrund eines Diabetes oder einer speziellen Diät kann es manchmal aber nötig sein, auf Zucker …

Pflaumenkuchen ohne Hefe backen
Christine Bärsche
Essen

Pflaumenkuchen ohne Hefe backen

Sie wollen Ihre Gäste mit einem leckeren Pflaumenkuchen bewirten, haben aber keine Zeit, um einen Hefeteig zuzubereiten? Sie wollen gerne einmal ein neues Pflaumenkuchenrezept …

Yufkateig selber machen - ein Rezept
Antje Wiborg
Essen

Yufkateig selber machen - ein Rezept

Ob Börek oder Pide - viele türkische Rezepte basieren auf Yufkateig, der mit Strudelteig vergleichbar ist. Mit wenigen Zutaten können Sie Yufkateig selber machen.

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster
Essen

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Ähnliche Artikel

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept
Theresa Schuster
Essen

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept

Käsesahnekuchen ist ein leckerer Kuchen, der bei jeder Familienfeier oder beim Kaffee mit Freunden gut ankommt. Diesen Kuchen müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können ihn sebst zubereiten.

Backen ohne Mehl - Rezept für Rübli-Torte
Ina Konopka
Essen

Backen ohne Mehl - Rezept für Rübli-Torte

Eine Rübli-Torte passt super in die winterliche Jahreszeit und lädt zu einem gemütlichen Beisammensein an kalten Tagen ein. So backen Sie ihre Rübli-Torte ganz ohne Mehl.

Diabetikerkuchen - Rezept für Marmorkuchen
Thomas Wirtz
Essen

Diabetikerkuchen - Rezept für Marmorkuchen

Diabetiker müssen nicht auf Leckereien verzichten. Das Angebot an leckeren Diabetikerprodukten wird ständig erweitert. Wenn Sie selbst Diabetiker sind oder ein Familienmitglied …

Streusel-Rezept ohne Butter - so geht's
Ariane Windsperger
Essen

Streusel-Rezept ohne Butter - so geht's

Streusel sind wunderbar und schmecken den meisten Naschkatzen ganz großartig. Allerdings verträgt oder mag nicht jeder die tierischen Fette, die in der Butter sind. Versuchen …

Der Hermann-Teig mag keine Metallschüsseln.
Susanne Mielchen
Essen

Hermann - Rezept für den Wanderkuchen

Das Hermann-Rezept ist schon uralt, aber immer noch beliebt. Zahlreiche Varianten können aus diesem Teigansatz gebacken werden, sodass es niemals langweilig wird.

Kuchen aus Dinkelmehl - ein Rezept
Marie Reis
Essen

Kuchen aus Dinkelmehl - ein Rezept

Weißmehlunverträglichkeit oder Zöliakie führen häufig zu Beschwerden. Aber auch mit Dinkelmehl können Sie schnell und einfach einen gesunden und leckeren Kuchen zaubern. Auch …

Schon gesehen?

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster
Essen

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Das könnte sie auch interessieren

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Brötchen - Rezept zum Selbermachen
Sebastian Pekrul
Essen

Brötchen - Rezept zum Selbermachen

Wer kennt das nicht? Man besorgt sich für ein leckeres Frühstück frische Brötchen beim Bäcker und stellt dann beim Aufschneiden fest, dass die Brötchen scheinbar nur aus Luft …

Bethmännchen zählen zu den Weihnachtskeksen, die auf eine lange Tradition zurückblicken können.
Agnes Nießler
Essen

Weihnachtskekse - Rezept für Bethmännchen

Bethmännchen zählen zu jenen klassischen Weihnachtspezialitäten, die auf keinem gemischten Gebäckteller fehlen dürfen. Ihren Namen erhielten diese besonderen Weihnachtskekse …