Alle Kategorien
Suche

PSP geht nicht mehr an, nur grünes Licht - Lösungsvorschläge

Die aus dem Hause Sony stammende PSP ist die beliebteste Handheld-Konsole des derzeitigen Marktes. Obwohl der Hersteller großen Wert auf eine einwandfrei Herstellungs- und Funktionsweise legt, kann es hin und wieder zu Störungen oder gar Defekten kommen. Wenn die PSP nicht mehr an geht und nur das grüne Licht leuchtet, ist es Zeit, mit der Problembehebung zu beginnen!

Der Sieger unter den Handheld-Konsolen.
Der Sieger unter den Handheld-Konsolen. © Davis_Schrapel / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • etwas Zeit
  • Fingerspitzengefühl
  • beide Hände
  • 1 trockenes Mikrofasertuch
  • 1 Haarpinsel

Ursachen, wenn die PSP nicht mehr an geht

Sie besitzen eine Sony PSP, die bis dato immer einwandfrei funktioniert hat und plötzlich nicht mehr angeht und nur das grüne Licht an der Konsole leuchtet auf? Dies könnte mehrere Ursachen haben.

  • Wenn der Akku ist kaputt, könnte die PSP nicht mehr an gehen, alle weiteren Funktionen sind somit lahmgelegt.
  • Ist das Ladegerät defekt, so lädt die Playstation Portable aus dem Hause Sony nicht mehr und kann somit ebenfalls nicht mehr in Betrieb genommen werden.
  • Die Konsole hat keinen Kontakt mehr zum Akku oder der Elektronik, so liegt entweder ein Wackelkontakt in der PSP vor oder Staubpartikel verhindern, dass die Konsole einwandfrei läuft.

 Lösungsvorschläge zur Problembehebung bei der PSP 

Wenn Ihre PSP nicht mehr geht und nur noch das grüne Licht aufleuchtet, gilt es in erster Linie, den Akku und die Speicherkarte herauszunehmen und beides mit einem trockenen Mikrofasertuch zu reinigen.

  • Zum Reinigen der Konsole können Sie einen breiten Haarpinsel verwenden. Öffnen Sie das Deck und säubern mit dem Pinsel den Innenraum der PSP. Dasselbe machen Sie auch auf der Rückseite der Konsole, wo der Akku platziert ist. Legen Sie die Speicherkarte und den Akku wieder ein und versuchen die PSP in Betrieb zu nehmen
  • Sofern diese immer noch nicht geht und erneut nur das grüne Licht leuchtet, wäre es von Vorteil, den Akku selbst zu prüfen. Wenn der defekt ist, kann das grüne Licht weiterhin aufleuchten. Um den Akku zu prüfen, ist ein Besuch im Fachgeschäft nötig.
  • Auch ein Wackelkontakt in der Konsole, verursacht durch einen losen Draht, kann dazu beitragen, dass die Konsole nicht mehr funktioniert und nur das grüne Licht aufleuchtet. Das ist meist der Fall, wenn sich die PSP gar nicht mehr anschalten lässt. Hier gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder Sie trauen sich selber an die Sache heran und schrauben die Konsole selbst auf, oder Sie übergeben diese Arbeit an einen Fachmann. Einen losen Draht wieder zu befestigen oder auszutauschen erfordert sehr viel Fingerspitzengefühl und oftmals kleines Werkzeug.
  • Sofern das Ladegerät Ihrer PSP defekt ist, äußert sich dies in den meisten Fällen dadurch, dass sich die Konsole weder anschalten lässt noch das grüne Licht leuchtet. Hier sollten Sie ebenfalls einen Fachmann hinzuziehen. Er wird die Konsole auf die genaue Ursache prüfen und Ihnen eine Diagnose mitteilen.

Sollte Ihre PSP dann immer noch nicht betriebsbereit sein und weiterhin nur das grüne Licht aufleuchten, so werden Sie um eine kostenpflichtige Reparatur nicht mehr herumkommen.

Teilen: