Alle Kategorien
Suche

Prozentrechnung mit dem Windows Taschenrechner - so geht's

Prozentrechnung mit dem Windows Taschenrechner - so geht's 1:10
Video von Benjamin Elting1:10

Prozentrechnungen lassen sich mit dem Taschenrechner von Windows ganz leicht durchführen. Einmal gewusst, wie es geht, steht Ihren Berechnungen nichts mehr im Wege.

Prozentrechnung mit Windows

  • Der Windows Taschenrechner eignet sich für Prozentrechnungen, bei denen Sie Prozentzahlen addieren oder subtrahieren müssen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie ausrechnen möchten, wie viele Zinsen Sie auf eine angelegte Summe bekommen. 
  • Vorteil der Prozentrechnung mit dem Windows Taschenrechner ist, dass man nicht unbedingt wissen muss, wie Prozentrechnung funktioniert.
  • Auch wenn Sie wissen, wie Prozentrechnung funktioniert, können Sie mit dem Windows Taschenrechner eine komplizierte Prozentrechnung mit Kommastellen schnell und einfach erledigen.

Anleitung zur Berechnung mit dem Taschenrechner

  1. Klicken Sie auf Ihre Windowsstartleiste, um den Windows Taschenrechner zu öffnen. Er befindet sich unter "Alle Programm -> Zubehör" und heißt nur "Rechner".
  2. Der Rechner erscheint nun in einem kleinen Fenster. Suchen Sie nach dem "%"-Zeichen, das Ihnen die Prozentrechnung ermöglicht.
  3. Sollten Sie kein Prozentzeichen finden oder dieses nicht anklicken können, gehen Sie oben im Fenster auf "Ansicht" und wählen "Standard" aus.
  4. Um Prozentrechnung durchzuführen, geben Sie zuerst Ihre Grundzahl ein, zu der Sie Prozente addieren oder subtrahieren wollen, also z.B. die Summe, die Sie auf einem Sparkonto angelegt haben.
  5. Nun klicken Sie auf das "+"-Zeichen und geben die Prozentzahl ein, z.B. von den Zinsen, die Sie bekommen.
  6. Klicken Sie jetzt auf das Prozentzeichen, damit der Taschenrechner weiß, dass diese Zahl eine Prozentzahl sein soll.
  7. Zum Schluss klicken Sie noch auf das "="-Zeichen, und schon ist Ihre Prozentrechnung mit dem Windows Rechner vollständig. Das Ergebnis wird angezeigt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos