Alle ThemenSuche
powered by

Protokollaufbau - so wird's übersichtlich

Protokolle können ganz unterschiedliche Formen aufweisen. Der Aufbau eines Protokolls ist jedoch im Wesentlichen immer gleich und dient vor allem der Übersichtlichkeit. Ein paar grundlegende Kriterien sollten Sie beim Verfassen des Protokolls daher auf jeden Fall beachten.

Weiterlesen

Ein guter Protokollaufbau dient der Übersichtlichkeit.
Ein guter Protokollaufbau dient der Übersichtlichkeit. © tom-higgins / Pixelio

Grundlegende Vorgaben für den Protokollaufbau

Unabhängig davon, was für eine Art von Protokoll Sie schreiben möchten, können Sie sich an einem fest vorgegebenen Protokollaufbau orientieren. Dieser sieht folgendermaßen aus:

  1. Ein wichtiger Bestandteil des Protokolls ist der Protokollkopf. Hier gehören alle Informationen wie der Titel bzw. das Thema der Unterrichtsstunde, das Unterrichtsfach, der Name des Protokollanten und des Versammlungsleiters bzw. des Lehrers sowie das Datum und der Ort der Versammlung hin.
  2. Anschließend folgt eine stichpunktartige Auflistung der im protokollierten Zeitraum behandelten Themen bzw. Tagesordnungspunkte (TOPs), wodurch der weitere Protokollaufbau im Grunde schon vorgegeben wird.
  3. Der Hauptteil behandelt dann im Detail die genannten Themen oder TOPs und stellt somit das eigentliche Protokoll bzw. die eigentliche Niederschrift der jeweiligen Ereignisse dar.
  4. Außerdem gehört auch ein Schluss zum Protokollaufbau. Dieser beinhaltet das Datum, an dem das Protokoll verfasst wurde sowie gegebenenfalls auch die Unterschriften des Protokollanten und des Versammlungsleiters.

So gestalten Sie ein übersichtliches Unterrichtsprotokoll

Das Unterrichtsprotokoll ist eine von vielen Arten von Protokollen. Dabei gilt es, neben dem oben beschriebenen Protokollaufbau noch weitere Gesichtspunkte zu berücksichtigen.

  • Ein Unterrichtsprotokoll stellt in der Regel kein Wortprotokoll dar, bei dem jedes gesagte Wort in chronologischer Reihenfolge aufgeschrieben wird. 
  • Vielmehr ist das Unterrichtsprotokoll eine Mischung aus Verlaufs- und Ergebnisprotokoll. Dies spielt auch für den Protokollaufbau eine entscheidende Rolle.
  • Statt sich an der chronologischen Abfolge des Gesagten zu orientieren, geht es hier beim Protokollaufbau darum, die verschiedenen Äußerungen zu einem bestimmten Thema in eigenen Worten zusammenzufassen und entsprechend zu gliedern.

Wenn Sie diese Hinweise beim Protokollaufbau berücksichtigen, können Sie Ihr Unterrichtsprotokoll viel übersichtlicher gestalten, als wenn Sie sich an der zeitlichen Abfolge der Äußerungen orientieren. Und Übersichtlichkeit ist neben Vollständigkeit eines der wichtigsten Kriterien für ein gutes Protokoll.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

1 kN in kg umrechnen - so gehen Sie vor

kN ist die Abkürzung für die Einheit "Kilonewton". Diese lässt sich allerdings nicht ohne Weiteres in kg, also einem Gewicht in Kilogramm, umrechnen.

Kräfteparallelogramm zeichnen - Anleitung
Antje Müller
Weiterbildung

Kräfteparallelogramm zeichnen - Anleitung

Wenn mehrere Kräfte in verschiedene Richtungen auf einen Punkt wirken, ergibt sich daraus eine resultierende Kraft. Diese können Sie grafisch mit einem Kräfteparallelogramm …

Ähnliche Artikel

Aufsätze schreiben verlangt Übung - aber es ist lernbar!
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Schule

Aufsatz schreiben lernen - so gelingt's

Aufsätze schreiben lernen ist etwas, in dem Übung und Wissen Hand in Hand gehen. Wenn Sie einmal im Training sind, wird es Ihnen Spaß machen. Zudem hilft es, Gedanken zu …

Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Text ist bei Sachtextanalysen wichtig.
Janina Pelz
Schule

Sachtextanalyse - die Gliederung gelingt so

Eine Methode, einen Text in seine Einzelteile zu zerlegen, bietet die Sachtextanalyse. Bei der Gliederung dieser Analyse eignet sich die übliche Strukturierung in Einleitung, …

So gliedert man eine Präsentation.
Vivian Kiel
Beruf

Gliederung einer Präsentation - so gelingt sie

Egal, ob eine Vorstellung in der Arbeit oder ein Vortrag in der Schule - das Halten einer Präsentation gehört bei den wenigsten Leuten zur Lieblingsbeschäftigung. Aber nicht …

Gedanken zum Thema zu Papier bringen
Thomas Detlef Bär
Freizeit

Chronik erstellen - so geht's

Für eine Chronik gibt es mit der Dorf-, Firmen-, Vereins- oder Familienchronik unterschiedliche Varianten. Wenn Sie eine Chronik erstellen, geht es immer um die Betrachtung …

Eine gute Struktur ist alles.
Aleksandra Blal
Weiterbildung

Gliederung einer Projektarbeit - so gelingt es

Eine logisch aufgebaute Gliederung ist das A & O bei einer Projektarbeit. Einerseits hilft sie Ihnen, die Übersicht über das Thema zu wahren und andererseits hilft sie, die …

Schon gesehen?

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Das könnte sie auch interessieren

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Steigung in Prozent in Grad umrechnen - so geht's

Egal, ob Sie ein Verkehrsschild an einer Steigung sehen oder Angaben in einer Radtourkarte anschauen: Stets ist die Steigung in Prozent angegeben. Diese lässt sich jedoch …

Wie schreibt man einen gelungenen Essay? Eine Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat.
Lorenz Moosmüller
Weiterbildung

Essay schreiben - wichtige Punkte

Wie anfangen einen Essay zu schreiben? Diese Frage stellt sich jeder, der vor dem blanken Papier oder der leeren Worddatei sitzt. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen gibt es …

Glückliche Kunden sind das wichtigste Ziel des Immobilienmaklers.
Yvonne Weber
Weiterbildung

Wie werde ich Immobilienmakler?

Wie werde ich Immobilienmakler? Vielleicht haben Sie sich diese Frage schon öfters gestellt, angesichts der Preise, zu denen manche Häuser verkauft werden. Der Makler kassiert …

Über ein bestimmtes Spezialgebiet schreiben.
Caroline Schröder
Weiterbildung

Spezialgebiet: Schreiben Sie eine Arbeit - so geht's

Spätestens im Studium, manchmal aber auch schon im Abitur können Sie vor die Aufgabe gestellt werden, einen Bericht oder eine Arbeit über ein Spezialgebiet zu schreiben. Mit …

Roggenbrot benötigt Sauerteig, ein Produkt der Milchsäuregärung.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Milchsäuregärung - Vorkommen und Ablauf des Prozesses

Die Milchsäuregärung dient der Haltbarmachung und (geschmacklichen) Verbesserung einiger Lebensmittel. Allerdings kann ihr Produkt, die Milchsäure, auch unerwünscht im Muskel …