Alle Kategorien
Suche

Protein-Diät - Rezeptideen für ein eiweißreiches Frühstück

Die Protein-Diät gehört mittlerweile zu den beliebtesten Kostformen zur Gewichtsreduktion. Im Zuge dieser Entwicklung sind zahlreiche leckere Rezepte entstanden, die sich besonders für das Mittag- und Abendessen eignen. Viele Abnehmwillige empfinden die Umsetzung der eiweißbetonten Diät beim Frühstück jedoch als schwierig; doch mit ein wenig Kreativität lassen sich auch hier leckere Mahlzeiten zubereiten - für einen guten Start in den Tag!

Rührei schmeckt zum proteinbetonten Frühstück.
Rührei schmeckt zum proteinbetonten Frühstück.

Zutaten:

  • Rezept:
  • 3 Eier
  • 2 Forellenfilets
  • eine halbe Zwiebel
  • Petersilie
  • Pfeffer und Salz

Das schmeckt während der Protein-Diät - leckere Frühstücksideen

  • Rezepte für das Frühstück während einer Protein-Diät sind schnell zubereitet und gelingen leicht.
  • Besonders häufig werden in diesem Zusammenhang Eierspeisen eingesetzt. Genießen Sie hart gekochte Eier mit Schinkenröllchen oder leckeres Rührei, das Sie mit viel Gemüse, zum Beispiel Paprika und Zwiebeln, anreichern können.
  • Auch die Zubereitung von Strammer Max ist möglich; belegen Sie eine Scheibe Eiweißbrot mit gekochtem Schinken und einem frisch hergestellten Spiegelei.
  • Eine Alternative zu dem klassischen Eierfrühstück stellt eine mit Stevia gesüßte Quarkspeise dar, die Sie mit leckeren Beeren anreichern können.
  • Wenn Sie morgens absolut nicht auf Brot verzichten können, verwenden Sie maximal 100 g eines speziellen Eiweißbrotes. Als Aufstrich eignet sich Hartkäse, Camembert, Quark, fettarme Wurst oder Schinken. Geben Sie noch einige Tomaten- oder Gurkenstücke hinzu.
  • Für Süßschnäbel lässt sich aus Mandeln, Butter, Kakaopulver, Schlagsahne und Süßstoff sogar ein Ersatz für Nuss-Nugat-Cremes herstellen.
  • Bitte beachten Sie, dass ein eiweißbetontes Frühstück häufig viel Fett enthält. Bevorzugen Sie daher so oft wie möglich eine leichte Quarkspeise.

Protein-Diät: Edles Frühstück mit leckerem Fisch

Wenn Sie während der Protein-Diät einmal ein ganz besonderes Frühstück genießen möchten, sollten Sie ein leckeres Eigericht mit gesundem Fisch kombinieren.

  1. Verquirlen Sie in einem ersten Herstellungsschritt die Eier in einer Schüssel, die Sie anschließend nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Backen Sie aus dieser Mischung ein Omelett. Bitte achten Sie darauf, dass dieses seine Form behält.
  3. Rollen Sie das Omelett zusammen, das Sie anschließend im 150 °C warmen Ofen warmhalten.
  4. Zupfen Sie den Fisch in kleine Stücke und schneiden Sie die Zwiebel in feine Streifen.
  5. Rösten Sie die Zwiebelstreifen in einer Pfanne an und mischen Sie diese mit dem Fisch.
  6. Schneiden Sie das Omelett der Länge nach ein und füllen Sie die Eierspeise anschließend mit den Filets.
  7. Bestreuen Sie das Gericht mit Petersilie. Guten Appetit!
Teilen: