Alle ThemenSuche
powered by

Prokaryotische Zelle - Wissenswertes

Alles Leben besteht aus Zellen, doch was diese genau ausmacht und welche verschiedenen Formen sie annehmen können, ist für Einsteiger in die Materie etwas verwirrend. Der erste und einfachste Schritt ist es, zwischen prokaryotischen und eukaryotischen Zellen zu unterscheiden.

Weiterlesen

Zellen können via Mikroskop sichtbar gemacht werden.
Zellen können via Mikroskop sichtbar gemacht werden. © Dieter_Schütz / Pixelio

Allgemeines zur Zelle

  • Das Wort leitet sich vom lateinischen Begriff „Cellula“ ab, was im Grunde einfach „kleine Kammer“ bedeutet.
  • Wie eine Kammer, so ist jede Zelle ein in sich abgeschlossener Organismus. Abgrenzen kann sie sich durch Kammerwände, die sogenannten Membranen.
  • Im Inneren läuft ein sich selbst erhaltendes System ab. Durch Ernährung, Stoffwechsel, Wachstum, Vermehrung und auch den Tod, erfüllt sie die Definitionsanforderungen für Leben.
  • Es gibt Einzeller (wie Bakterien) und es gibt Vielzeller (wie der Mensch). Bei Vielzellern schließen sich einzelne Zellen so zusammen, dass Gewebe verschiedenster Art entsteht.
  • Das Teilgebiet der Biologie, das sich mit dieser Thematik beschäftigt, wird Cytologie genannt.

Eigenschaften der prokaryotischen Zellen

  • Neben Einzellern und Vielzellern unterscheidet man ferner prokaryotische und eukaryotische Zellen. Sie werden auch Procyten und Euzyten genannt.
  • Das Wort „prokaryotisch“ setzt sich aus zwei Begriffen des Griechischen zusammen. „Pro“ bedeutet „vor“ und „karyon“ heißt „Kern“. So können Sie bereits aus dem Namen ableiten, dass hier eine Zelle vorliegt, die noch keinen „echten Kern“ hat.
  • Der fehlende Zellkern ist das entscheidende Kriterium, das die Procyten von den Euzyten unterscheidet, denn Letztere haben einen „echten Kern“.
  • Ein „echter“ Kern ist ein Zellkern, bei dem die DNS durch sogenannte Histone strukturiert werden. Anders ausgedrückt ist die Erbinformation gut sortiert und das in einem kleinen abgegrenzten Raum.
  • Bei Procyten fehlt dieser und ihre DNS „schwimmt“ quasi frei durch das Innere.
  • Procyten sind auch ansonsten einfacher im Aufbau. Daher sind die meisten prokaryotischen Lebensformen auch Einzeller, da man für höheres Leben strukturiertere Zellformen benötigt.
  • Sie besitzen aber häufig besonders komplexe Zellwände, manchmal sogar zwei Stück. Hier hat die Evolution einen besseren Schutz ermöglicht, da bei Procyten als Einzeller eine bessere Abgrenzung nach außen lebensnotwendig sein kann.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tierzelle - Aufbau anschaulich erklärt
Maximilian Beierlein

Tierzelle - Aufbau anschaulich erklärt

Haben auch Sie sich schon oft gefragt, was eine Tierzelle ist und wie sie genau aufgebaut ist? Lesen Sie hier Wissenswertes zur Tierzelle und deren Aufbau.

Ähnliche Artikel

Jeder Organismus besteht aus verschiedenen Zellen.
Mirjam Nowarra

Das Zellplasma und seine Aufgabe - Erklärung

Die Cytologie oder Zellbiologie ist ein sehr komplexes Gebiet der Biologie. Ob beim Menschen, bei Tieren oder bei Pflanzen - ein jeder Organismus ist ohne Zellen lebensunfähig. …

Tierzelle - Aufbau anschaulich erklärt
Maximilian Beierlein

Tierzelle - Aufbau anschaulich erklärt

Haben auch Sie sich schon oft gefragt, was eine Tierzelle ist und wie sie genau aufgebaut ist? Lesen Sie hier Wissenswertes zur Tierzelle und deren Aufbau.

Biomembranen sind in jeder Zelle vorhanden.
Mirjam Nowarra

Eigenschaften von Biomembranen - Wissenswertes

Wollen Sie Ihr Wissen über die Eigenschaften innerhalb einer Zelle auffrischen? Die Zellbiologie ist ein umfangreiches Gebiet der Biologie und die einzelne Zelle ein komplexes …

Nervenzellen verfügen über sehr viele Mitochondrien.
Dirk Markendorf

Aufgaben der Mitochondrien - Wissenswertes

In den Zellen befinden sich bestimmte Zellbestandteile, von denen jeweils unterschiedliche Aufgaben wahrgenommen werden. Den Mitochondrien kommt dabei die besondere …

Schon gesehen?

Den Blutkreislauf einfach erklärt - so geht es
Patricia Mevissen

Den Blutkreislauf einfach erklärt - so geht es

Die Zellen werden vom Blut mit lebensnotwendigen Stoffen versorgt und Abfallstoffe vom Blut einfach abtransportiert. Dies erklärt, dass der Blutkreislauf bei Mensch und Tier …

Mehr Themen

Eine Frage, die die Welt beschäftigt: Wer rasiert den Dorfbarbier?
Antonia Kraus

Die 3 besten Fragen der Welt

Im Allgemeinen sind Kinder sehr neugierig. Daher kommen die besten Fragen der Welt häufig von Kindern. Doch nicht immer findet sich eine logische Antwort. Im besten Fall können …

Wer oder was ist Gott?
Sima Moussavian

Negative Theologie - Gott in der Verneinung finden

Der Allmächtige. Der Allsichtige. Der Verzeihende. Die letzte Zufluchtsstelle. Wer oder was Gott ist, kann mit einer Unmenge von Worten erklärt werden. Greifbar oder klar …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Zwischen Vokabeln und Grammatik: So verbessern Sie Ihre englische Aussprache.
Alexandra Riebow

In Englisch die Aussprache trainieren - so geht's

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprach der Welt. Wer Englisch spricht, kann sich in fast jedem Land zurechtfinden und interessante Gespräche mit Menschen aus anderen …

Ein Mann ist sehr eindeutig maskulin.
Sarev Dago

Maskulin - Bedeutung einfach erklärt

Maskulin als Begriff bezeichnet zunächst das männliche Geschlecht im Allgemeinen. Doch wie zeigt sich die Bedeutung eigentlich in einzelnen Teilbereichen davon?