Alle ThemenSuche
powered by

Probearbeiten, das unentgeltlich erfolgt, beenden - so schützen Sie sich vor Ausbeutung

Wenn Sie eine Arbeitsstelle suchen, wird es Ihnen bestimmt auch schon einmal so ergangen sein, dass bei einer Firma zwar Interesse an Ihnen bestand, der neue Arbeitgeber allerdings ein Probearbeiten von Ihnen verlangt hat, die dann auch noch unentgeltlich erfolgen sollte.

Weiterlesen

Lassen Sie sich beim Probearbeiten nicht an den Abgrund drängen.
Lassen Sie sich beim Probearbeiten nicht an den Abgrund drängen.

Was Sie benötigen:

  • Probearbeiten

Jeder potentielle Arbeitgeber versucht natürlich herauszufinden, ob sich ein Bewerber für die angebotene Stelle überhaupt eignet. Deshalb bieten viele den Bewerbern ein Probearbeiten an, das in der Regel unentgeltlich erfolgt. Das ist üblich und dagegen ist natürlich normalerweise auch nichts einzuwenden, wenn es sich dabei nicht um eine offensichtliche Ausbeutung handelt.

Ein langes unentgeltliches Probearbeiten sollten Sie sofort beenden

  • So wie es immer noch Firmen gibt, die überwiegend mit 400-Euro-Kräften arbeiten, so gibt es auch andere die versuchen, Ihren Betrieb mit dem Vergeben von Probearbeitszeiten zu führen. Dies ist natürlich nicht schön, denn die Arbeitssuchenden machen sich Hoffnung auf eine Arbeitsstelle, werden aber dann aber nach einem relativ langen unentgeltlichen Probearbeiten mit der Begründung dass Sie ungeeignet wären, wieder nach Hause entlassen. Kurze Zeit später folgt dann der nächste Bewerber der dort ein Probearbeiten vornimmt. Eine solche Art der Ausbeutung, sollte allerdings unbedingt die Ausnahme sein.
  • Jeder der auf der Suche nach einer Arbeit ist, hat die Möglichkeit abzuwägen ob es sich beim angebotenen Probearbeiten um eine seriöse Firma handelt, oder ob der Verdacht der Ausbeutung besteht. 
  • Ein Probearbeiten sollte einen Zeitraum zwischen 1 - 5 Tagen nicht überschreiten. Denn wer nach einer sehr kurzen Zeit ungeeignet für eine Stelle ist, wird dies auch nach einem langen Probearbeiten immer noch sein.
  • Es gibt allerdings auch Firmen, die diese Probearbeiten nicht unentgeltlich anbieten, sondern zimindest eine Pauschalentlohnung vornehmen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht´s
Sabrina Jevsovar
Beruf

Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht's

Die Zeiten, in denen man als Arbeitnehmer zwanzig oder mehr Jahre bei ein und derselben Firma verbracht hat, sind lange vorbei. Heutzutage ist es annähernd normal, alle paar …

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's
Viktor Peters
Freizeit

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's

Zahlreiche Dienste im Internet ersetzen herkömmliche Methoden für die Kommunikation. So wird z.B. die Terminabsprache komfortabel über das Web mit dem Dienst Doodle ermöglicht, …

Wie binde ich eine Krawatte?
Annika Schönstädt
Beruf

Wie binde ich eine Krawatte?

85 Möglichkeiten eine Krawatte zu binden, verzeichnet die Enzyklopädie der Krawattenknoten von Thomas Fink und Yong Mao. Davide Mosconi und Ricardo Villarosa führen sogar 188 …

Ähnliche Artikel

Das Waffengesetz regelt die Eignung
Jana Donatin
Freizeit

Waffenschein erwerben - so gelingt es

Der Waffenschein berechtigt Sie zum Führen einer Waffe außerhalb Ihrer Wohnung oder Grundstücks. Jedoch wird dieser nur selten gewährt, etwa dann, wenn ein "Bedürfnis" nach …

In London kann man viel lernen.
Vivian Kiel
Weiterbildung

London - Praktikum

Ein Praktikum in London ist nicht nur für sich selbst ein ganz besonderes Erlebnis, man tut auch noch etwas Gutes für seine berufliche Zukunft. Erfahrungen im Ausland kommen …

Bei einem Psychologiestudium muss viel gelernt werden.
Andrea Nittel-Neubert
Beruf

Psychologiestudium - so überprüfen Sie Ihre Eignung

Psychologie ist ein sehr beliebter Studiengang, für den sich häufig mehr Abiturienten bewerben als Studienplätze vorhanden sind. Zudem sind die einzelnen Teilbereiche des Fachs …

Schon gesehen?

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Das könnte sie auch interessieren

Minijobber haben wie andere Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub!
Britta Jones
Beruf

Minijob: Urlaub berechnen - so geht's

Gehen Sie einem Minijob nach und fragen sich, wie Sie mit diesem Minijob Ihren Urlaub richtig berechnen? Das ist ganz einfach. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und befolgen …

Staplerschein gemacht? Dann kann die Fahrt losgehen.
Matthias Glötzner
Weiterbildung

Staplerschein machen - so geht's

Mit dem Staplerschein können Sie sich im Betrieb neue Aufgabenbereiche erschließen. Was Sie machen müssen, bevor Sie einen Gabelstapler fahren dürfen, erfahren Sie hier.

Zivildienst sollte nach den Ausbildungspunkten kommen.
Julian Grzegorczyk
Weiterbildung

Im Lebenslauf Zivildienst richtig angeben - so geht's

Bei einem Lebenslauf sollte alles an der richtigen Stelle sein, andernfalls kann das einen schlechten Eindruck machen. Falls Sie sich fragen wo und wie Sie den Zivildienst in …