Alle ThemenSuche
powered by

Private Krankenversicherung von der Steuer absetzen

Private Krankenversicherungen, ebenso wie gesetzliche, werden im Steuerrecht als Vorsorgeaufwendungen betrachtet. Die Beiträge können also bei der Steuer geltend gemacht werden.

Weiterlesen

Private Krankenversicherung ist nicht voll steuerabzugsfähig.
Private Krankenversicherung ist nicht voll steuerabzugsfähig.

Beiträge für die private Krankenversicherung sind Vorsorgeaufwendungen

Innerhalb der Sonderausgaben können Sie als sonstige Vorsorgeaufwendungen die Beiträge für Ihre private Krankenversicherung von der Steuer absetzen.

  1. Mit dem "Bürgerentlastungsgesetz" wurde allerdings die steuerliche Abzugsfähigkeit der privaten Krankenversicherung eingeschränkt. 
  2. Die private Krankenversicherung muss einen Tarif anbieten, der identische Leistungen mit den Ersatzkassen aufweist. Dieser Tarif wird einheitlich als Basistarif bezeichnet.
  3. Mitglieder einer privaten Krankenversicherung können jetzt nicht mehr die geleisteten Beiträge aufaddieren und in der Steuererklärung angeben. Als privat Versicherter erhalten Sie jetzt eine Aufstellung Ihres Versicherungsunternehmens, welcher Beitragsanteil dem der Basisversicherung entspricht, und welcher Beitragsanteil "Luxus" ist.
  4. Wenn Sie beispielsweise für die stationäre Heilbehandlung einen Zweibettzimmer-Tarif gewählt haben, so kann nur der Beitragsbestandteil bei der Steuer geltend gemacht werden, der auf einen Mehrbettzimmer-Tarif entfällt.

Steuer stellt privat Versicherte schlechter

  1. Sollten Sie sich als junger Mensch für die private Krankenversicherung entschieden haben, zahlen Sie - nur als Beispiel - 350 Euro Monatsbeitrag für eine Rund-um-Versorgung. Von diesen 350 Euro entfallen auf die Basisversorgung 200 Euro monatlich (Stand April 2011).
  2. Ein Mitglied einer Ersatzkasse, das aufgrund seines Einkommens freiwillig Versicherter ist, zahlt jeweils den gültigen Höchstbeitrag.
  3. Das Ersatzkassenmitglied kann daher wesentlich mehr als Krankenversicherungsbeitrag in der Steuer angeben. Gerade für junge Versicherte in der privaten Krankenversicherung ist dies ein Ärgernis.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Einkommensteuertabelle für Excel anwenden

Einkommensteuertabelle für Excel anwenden

Eine Steuererklärung zu erstellen ist leichter gesagt als getan. Denn Gesetzesregelungen im Hinblick auf Steuerangelegenheiten ändern sich ständig und da verliert man leicht …

Ähnliche Artikel

Nicht immer ist der Verkauf eines Hauses zu versteuern

Steuern auf Hausverkauf - Hinweise

In Deutschland sieht das Steuersystem vor, dass unter anderem auch der Übergang von Vermögenswerten besteuert wird. Auch bei einem Hausverkauf findet eine solche …

Nachhilfekosten lassen sich nur im Ausnahmefall steuerlich absetzen.

Nachhilfe beim Finanzamt melden - so klappt's

Kosten für den Nachhilfeunterricht können Sie in vielen Fällen nicht beim Finanzamt steuerlich geltend machen. Jedoch sieht das Steuerrecht Ausnahmen vor, die Ihnen in einigen …

Schon gesehen?

Bei Ryanair Flüge stornieren - so geht's

Bei Ryanair Flüge stornieren - so geht's

Manche Angebote von Billigfluggesellschaften wie Ryanair sind einfach unschlagbar. Schnell und problemlos können Flüge über das Internet kostengünstig gebucht werden. Was aber …

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's

Rentensteuertabelle in Excel anlegen - so geht's

Eine Rentensteuertabelle in der Form besteht nicht. Bei der Besteuerung von Renten werden zwei Modelle unterschieden. Für die Ermittlung der Ertragsanteilsbesteuerung ist Excel geeignet.

Mehr Themen

Überlegen Sie sich gut, ob Sie dem ADAC kündigen wollen.

ADAC Kündigung - so funktioniert's

Sie benötigen den ADAC nicht mehr, weil Sie Ihr Auto verkauft haben? Die Kündigung für den ADAC ist schnell geschrieben, aber Sie müssen ein paar Dinge beachten.