Alle Kategorien
Suche

Preis für TÜV und AU niedrig halten - so geht's

Sie brauchen nicht unbedingt zum TÜV zu fahren, um eine Hauptuntersuchung und AU durchführen zu lassen. Einige spezielle Werkstätten bieten diese Untersuchungen zu sehr günstigen Preisen an.

Preise für TÜV und AU vergleichen
Preise für TÜV und AU vergleichen © netz-foto.de / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Internetzugang

Jedes Fahrzeug muss regelmäßig zum TÜV. Dabei wird auch gleichzeitig eine Abgasuntersuchung, kurz AU genannt, durchgeführt. Die Preise, die für eine Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung anfallen, können sehr unterschiedlich sein. Mit ein wenig Aufwand können Sie aber eventuell einige Euro sparen.

Das Fahrzeug für TÜV und AU vorbereiten

  • Bevor Sie mit Ihrem Auto zur AU und zum TÜV fahren, sollten Sie alle Mängel beseitigen oder in einer Werkstatt beseitigen lassen. Sie sollten sich im Klaren darüber sein, dass die Kontrolleure bei der Hauptuntersuchung alle Mängel finden. Sollten Mängel gefunden werden, droht Ihnen eine Nachuntersuchung, die den Preis nochmals in die Höhe treibt.
  • Falls Sie handwerklich etwas geschickt sind, können Sie offensichtliche Mängel, wie beispielsweise defekte Glühbirnen oder Ähnliches, selbst beheben.
  • Danach ist es aber sinnvoll, das Fahrzeug nochmals von einem Fachmann inspizieren zu lassen. Für eine Durchsicht fallen in der Regel nur geringe Kosten an.

Die Preise für die Hauptuntersuchung vergleichen

  • Es gibt mittlerweile spezialisierte Werkstätten, die eine Durchsicht des Autos, die TÜV-Abnahme und die AU zu einem günstigen Festpreis anbieten.
  • Eine gute Möglichkeit, eine geeignete Werkstatt in Ihrer Nähe zu finden, bietet das Internetportal autoscout24.
  • Dort brauchen Sie lediglich Ihre Postleitzahl einzugeben, um eine Werkstatt zu suchen, die diesen Service anbietet. In einer Liste werden Ihnen dann geeignete Betriebe in Ihrer Nähe angezeigt. Dahinter stehen dann auch gleich die Festpreise für eine Hauptuntersuchung und eine Abgasuntersuchung.
  • In den meisten Fällen können Sie dort auch gleich online einen Termin vereinbaren.

Da die Kosten für die Fahrzeughaltung ohnehin schon recht hoch sind, sollten Sie versuchen, die Ausgaben für die Haupt- und Abgasuntersuchung möglichst gering zu halten.

Teilen: