Alle Kategorien
Suche

Praktikum beim Zahnarzt machen - so bewerben Sie sich

Wenn Sie einen Beruf in Richtung Zahnheilkunde ergreifen wollen, ist es sinnvoll, ein Praktikum beim Zahnarzt zu machen. Bei der Bewerbung sollten Sie dies auf jeden Fall hervorheben.

Praktikum bei einem Zahnarzt - das sollte man in der Bewerbung speziell aufführen.
Praktikum bei einem Zahnarzt - das sollte man in der Bewerbung speziell aufführen.

Was Sie benötigen:

  • Lebenslauf
  • gutes Bewerbungsfoto
  • Zeugniskopie
  • Bewerbungsschreiben
  • einen Moment Zeit

Die Bewerbung für das Praktikum beim Zahnarzt

  • Zunächst muss Ihre Bewerbung die üblichen Unterlagen enthalten. Dazu gehören eine Kopie des letzten Schulzeugnisses bzw. Abschlusszeugnisses sowie ein (meist tabellarischer) Lebenslauf.
  • Der Lebenslauf sollte alle relevanten Daten zu Ihrer Person enthalten und außer Ihren persönlichen Daten noch eine kurze Anmerkung zu Ihren Eltern und Geschwistern sowie Ihrem (bis dahin meist) schulischem Werdegang.
  • Viele Bewerber fügen auch eine kurze Spalte über Hobbys und Interessen an. Dabei sollten Sie selbstredend nur solche nennen, die auf den Prüfenden - hier den Zahnarzt - einen seriösen und ansprechenden Eindruck hinterlassen. Computerspiele gehören hier also nicht unbedingt dazu. Auch ein Vermerk über bereits absolvierte Praktika ist sinnvoll - besonders, wenn sie im Zusammenhang mit der jetzigen Bewerbung stehen.
  • Oben rechts auf den Lebenslauf kommt das Bewerbungsbild. Achten Sie darauf, hier kein Passfoto (z.B. mit Piratengesicht) und auch kein Bild aus dem letzten Urlaub (Partylaune) zu nehmen. Wenn Sie mehrere Bewerbungen schreiben wollen, ist es sinnvoll, dafür Fotos bei einem Fotografen anfertigen zu lassen, die Sie in einem guten Licht erscheinen lassen. Eine Größe größer als ein Passfoto ist sinnvoll.
  • Der wichtigste Teil Ihrer Bewerbung wird jedoch das Anschreiben sein. Der Zahnarzt hält dieses als erste Information über Sie in den Händen. Es sollte nicht zu knapp, aber auch nicht zu ausführlich sein. Der Zahnarzt will schließlich keine seitenlangen Monologe über Sie lesen. 
  • Beschreiben Sie daher in wenigen Sätzen, warum Sie sich gerade in seiner Praxis für ein Praktikum bewerben. Schreiben Sie über Ihre Berufsziele und Interessen im Zusammenhang mit "Zahnarzt". Viele Menschen verwundert ja der Entschluss, Praktikum beim Zahnarzt zu machen - gehen sie selbst doch nicht gerne in solch eine Zahnarztpraxis.
  • Teilen Sie die Zeitdauer und das Datum für das Praktikum mit. Und vielleicht schreiben Sie auch kurz darüber, was Sie in seiner Praxis speziell kennen lernen bzw. erfahren wollen. Abschließend bekunden Sie Ihr Interesse an einem persönlichen Vorstellungsgespräch
  • Legen Sie die Unterlagen in eine Bewerbungsmappe - ganz vorn das Anschreiben.
Teilen: