Alle Kategorien
Suche

Präsentkörbe selber zusammenstellen

Präsentkörbe selber zusammenstellen3:10
Video von Sabine Gert-Schlühr3:10

Ob zum Einzug, als Dankeschön oder zum Geburtstag: Schön verpackte Präsentkörbe sind tolle Geschenke für viele Gelegenheiten. So stellen Sie einen Präsentkorb selbst zusammen.

Was Sie benötigen:

  • Korb
  • Geschenkfolie
  • Geschenkbänder
  • Seidenpapier
  • Servietten
  • Kulinarischer Korb:
  • Feinkost
  • Rotwein
  • Käse
  • Baguette
  • Champagner
  • Obst
  • Schokolade
  • Nüsse
  • Pasteten
  • Antipasti
  • Wellness-Korb:
  • Duschgel
  • Bodylotion
  • Badezusatz
  • Massagehandschuh
  • Massagebürste
  • Massageöl
  • Saunaaufguss
  • Gesichtsmaske
  • Waschlappen
  • Gesichtshandtuch
  • Wellnessgutschein

Präsentkörbe ins rechte Licht setzen

  • Präsentkörbe können Sie zu vielen verschiedenen Themen zusammenstellen. Ein Klassiker ist der kulinarische Präsentkorb. Genauso können Sie aber auch einen Wellness-Präsentkorb oder einen Babysachen-Präsentkorb zusammenstellen.
  • Wichtig ist in jedem Fall, dass Präsentkörbe optisch etwas hermachen.
  • Dazu sollten Sie einen toll aussehenden großen Korb mit Henkel kaufen und diesen vor dem Befüllen mit schönem Seidenpapier oder farbigen Servietten auslegen.
  • Verpacken Sie Präsentkörbe nach dem Befüllen mit durchsichtiger Geschenkfolie und binden Sie bunte Geschenkbänder um diese!

Kulinarische Geschenkkörbe packen

  1. Für kulinarische Präsentkörbe kaufen Sie einfach all die Sachen, die das Feinschmeckerherz begehrt.
  2. Der kulinarische Geschenkkorb sollte auf jeden Fall eine Flasche guten Rotwein enthalten.
  3. Auch eine Flasche Champagner können Sie ergänzend oder statt des Rotweines hineinpacken.
  4. Packen Sie auch einen guten Käse ein! Lassen Sie sich im Feinkostgeschäft beraten!
  5. Auch eine Baguettestange sollte in Ihrem Präsentkorb nicht fehlen.
  6. Schauen Sie im Feinkostgeschäft nach Pasteten und eingelegten Antipasti, die Sie zusätzlich in den Korb legen können!
  7. Auch eine edle Schokolade oder eine Schachtel gute Pralinen zieren Ihren Geschenkkorb.
  8. Zum Schluss können Sie noch Nüsse und frisches Obst in den Korb packen.

Wellness-Präsentkörbe zusammenstellen

Eine Alternative zu kulinarischen Präsentkörben sind Wellness-Präsentkörbe.

  1. Packen Sie ein kleines Gesichtshandtuch und einen Waschlappen in den Korb!
  2. Auch ein Massagehandschuh und eine Massagebürste gehören in Ihren Wellness-Korb.
  3. Dazu passend können Sie noch ein Massageöl mit hineinpacken.
  4. Auch eine toll riechende Seife, ein Duschgel und eine Bodylotion dürfen in diesem Präsentkorb nicht fehlen.
  5. Packen Sie auch einen Saunaaufguss mit hinein!
  6. Stöbern Sie im Drogeriemarkt! Sie können noch viele andere schöne Dinge in Ihren Wellness-Korb packen. So etwa Badezusatz, Peeling, eine Gesichtsmaske, ein Fußbad und eine kühlende Augenmaske aus Gel.
  7. Eine Chillout-CD, Duftkerzen und ein Massagegutschein oder ein Gutschein für einen Besuch im Solebad runden den Inhalt Ihres Präsentkorbes ab.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos