Alle Kategorien
Suche

Posteingangsserver in Outlook konfigurieren - so geht's

Posteingangsserver in Outlook konfigurieren - so geht´s 2:12
Video von Bruno Franke2:12

Microsoft Office Outlook ist ein beliebtes und häufig genutztes Programm, um Emails zu verwalten. Damit ist es möglich, mehrere Email-Konten anzulegen, Termine zu planen und Aufgaben festzulegen, ohne dabei die Übersicht zu verlieren. Das ständige Einloggen und Abfragen der einzelnen Email-Konten fällt bei Outlook weg, wenn der Posteingangsserver richtig eingerichtet wurde.

Um Emails über Outlook empfangen zu können, muss für das jeweilige Konto der Posteingangsserver richtig konfiguriert sein, da Outlook sonst keinen Zugriff auf Ihr Konto hat und die Emails nicht empfangen kann.

Posteingangsserver in Outlook einrichten

  1. Starten Sie Microsoft Outlook. Je nach Version von Outlook können die Namen der Menüpunkte etwas abweichen, was aber kein Problem darstellen dürfte,  da die Bedienung prinzipiell immer dieselbe ist. Hier wird die Einstellung anhand Microsoft Office Outlook Enterprise 2007 und einem POP3 Email-Konto bei www.web.de oder www.gmx.de erklärt.
  2. Suchen Sie oben in der Menüleiste von Outlook den Menüpunkt Extras und klicken Sie mit der linken Maustaste darauf.
  3. Suchen Sie im aufklappenden Menü nach Kontoeinstellungen oder nach Optionen und dort nach E-Mail-Setup. Bei beiden Vorgehensweisen landen Sie im gleichen Fenster, nämlich den Kontoeinstellungen.
  4. In diesem Fenster finden Sie unter dem Reiter E-Mail Ihre bereits angelegten Email-Konten, wählen Sie nun mit einem Linksklick das gewünschte Konto aus, so dass es markiert ist und klicken Sie mit der linken Maustaste nun auf "Ändern".
  5. Jetzt öffnet sich das Fenster E-Mail Konto ändern. Bei Benutzerinformationen finden Sie die Zeile Kontotyp. Im Normalfall sind Email-Konten, beispielsweise die von web.de oder gmx.de POP3 Konten, was hier zu sehen ist.
  6. Ihren Posteingangsserver müssen Sie bei Ihrem Email Anbieter erfragen und in der Zeile Posteingangsserver eintragen. Wenn Sie z.B. ein web.de Email-Konto nutzen, heißt Ihr Posteingangsserver: pop.web.de, bei einem gmx.de Email-Konto heißt Ihr Posteingangsserver: pop.gmx.de.
  7. Die Postausgangsserver wären in diesen Fällen dann: mail.web.de bzw. mail.gmx.de.
  8. Um einen erfolgreichen Test zu gewährleisten, müssen natürlich die richtigen Benutzerinformationen und Anmeldeinformationen, wie Email-Adresse und Kennwort, von Ihnen eingetragen werden, die nur Sie selbst kennen.
  9. Testen Sie nun die Kontoeinstellungen, indem Sie auf "Kontoeinstellungen testen" linksklicken. Wenn Sie keine Fehlermeldung erhalten, wird Ihnen der Erfolg bestätigt und Sie erhalten kurze Zeit später die Testnachricht über Outlook.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos